Homeblanco|blancoÜber unsblanco|blancoImpressumblanco|blancoSitemapblanco|blancoMitreisende gesuchtblanco|blancoAktuellblanco|blancoGästebuchblanco|blancoKontaktblanco
Reiseangebot Reiseinfos Georgien Sehenswert Galerie Service

Georgien Kurzinfo
Geographie und Klima
Regionen und Städte
Ethnologie
Sprache
Religion
Kultur
Architektur
Geschichte
Kartwelische Stämme
Kolchis und Iberien
Christianisierung
Georgien im Mittelalter
Im Russischen Reich I
Im Russischen Reich II
Demokratische Republik
Sowjetrepublik
Rosenrevolution 2003
Mythologie
Natur
Küche
Wein
Tourismus in Georgien

Georgienfotos
Georgienfotos

Neues Hotel in Tbilisi

eröffnet im Oktober 2016

>> weitere Infos

phone Button

Tel: +995leer/leer322leer/leer295532

Mob: +995leer/leer591leer/leer157494

Jetzt auch aus dem Deutschen Festnetz:

Tel:
0711/46050129

Skype ButtonleerSkype Chat

Chatten Sie mit einem GEORGIA INSIGHT
Mitarbeiter via Skype:

>> weiter zum Chat

Besuchen Sie uns:

GEORGIA INSIGHT GmbH
Leo Kiacheli Straße 17
0108 Tbilissi, Georgien


>> wie Sie uns finden

facebook Button

Join us on Facebook

>> weitere Infos

Georgia Travel

Foto des Monats

Georgienfotos

Uschguli im ersten Schnee

>> weiter zur Galerie

Empfohlene Reiseführer

Musik aus Georgien CD

Schätze der Georgischen VOLKSMUSIK

Lehrbuch
mit Noten

>> mehr

Georgien Reiseführer

GEORGIEN Reiseführer

aktuelle
Ausgabe
2015

>> mehr

Georgien Reiseführer

GEORGIEN Individuell

aktuelle Ausgabe
2015

>> mehr

>> weitere Buchtipps

Wir sind Mitglied bei
leerGEO-Reisecommunity:

Meine Bilder in der GEO-Reisecommunity


Georgien in der russischen Literatur

Tiflis Lermontov
Tiflis, Gemälde von Michail Lermontov, 1837

Zwischen georgischen und russischen Schriftstellern, Malern und Musikern entwickelte sich inmitten der politischen Schwierigkeiten im Bereich der Kunst und Philosophie eine intensive Verbindung mit reichem kulturellen Austausch. Georgien war durch seine südliche Lage ein beliebtes Ferienparadies, seine Schwarzmeerstrände galten ab dem 19. Jh. als "russische Riviera" und Erholungssort der Bohème.

Russische Nationalschriftsteller wie Puschkin, Tolstoi, Lermontov und Pasternak prägten die Vorstellung von Georgien als "Land der großen Schicksale" (Tolstoi), der "wilden Freiheit" (Puschkin) und des "seelischen Glanzes" und verklärten Georgien zum Idealland für den Künstler und für seine Phantasie (Pasternak).

Georgische Kulturlandschaft wurde zur russischen "Seelenlandschaft". Der US-amerikanische Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger John Steinbeck schrieb in seinen Reiseaufzeichnungen:

"Wo immer wir in Russland waren, in Moskau, in der Ukraine oder in Stalingrad – ständig tauchte der magische Name Georgien auf. Menschen, die dort nie gewesen sind und wahrscheinlich niemals dorthin gehen würden, sprachen über Georgien mit einer Art Sehnsucht und Bewunderung.

Sie sprachen von den Georgiern wie von Übermenschen, großartige Trinker, großartige Tänzer, großartige Musiker, großartige Arbeiter und Liebhaber. Und sie sprachen über das Land im Kaukasus und um das schwarze Meer wie von einem zweiten Himmel. Wir fangen wirklich an zu glauben, dass die meisten Russen hoffen, dass sie, wenn sie ein gutes und tugendhaftes Leben führen, nicht in den Himmel kommen, wenn sie sterben, sondern nach Georgien."

JOHN STEINBECK (A russian Journal, New York 1948, S. 150)

Georgische Schriftsteller wie Giorgi Leonidse, "dieser so ganz und gar unabhängige Dichter" (Boris Pasternak) oder der georgische Philosoph und Erkenntnistheoretiker Merab Mamardaschwili, galten als Symbol intellektueller Unabhängigkeit und bildeten die Gegenwelt zur Dogmatik der herrschenden Regierung.

"Für uns junge russische Philosophen war er das Symbol für intellektueller Freiheit; er stand für lebendiges Denken, frei von jeglichen ideologischen Dogmen. Er besaß die seltene Gabe, zum Denken anzustiften, indem er am eigenen Beispiel vorführte, wie der Vorgang des Denkens funktioniert."

MICHAIL RYKLIN, Professor für Philosophie, Moskau, "Bessere Menschen" DIE ZEIT, 28.08.2008 Nr.36

>> weiter lesen

<< Zurück



Nach oben




Reisen in Georgien


Georgienreisen Festtermine

Reisekalender 2017
Reisen mit Festterminen

Hier finden Sie alle festen
Reisetermine für 2017
Jetzt Termine vormerken!!!


>> hier klicken




Reisen nach Georgien
alle Reisen auf einen Blick

Rundreisen, Kulturreisen,
Wanderreisen, Bergsteigen,
Weinreisen, Tagestouren


>> mehr Infos




Mzcheta Tagestour
UNESCO Weltkulturstadt

Swetizchoweli Kathedrale,
Samtawro Kloster,
Dschwari Kloster


ab 35 €


>> weiter zur Tour




Rundreise 7 Tage
Georgien kennen lernen

Tbilissi, Mzcheta, Kasbek,
Uplisziche, Wardsia,
Sighnaghi, Kachetien


ab 805 €


>> weiter zur Reise




Kulturreise 14 Tage
Kirchen & Klöster Georgien

Tbilissi, Mzcheta, Atenis Sioni,
Kutaissi, Gelati, Nikorzminda,
Sighnaghi, Kachetien


ab 1.440


>> weiter zur Reise




Kloster David Garedschi
Höhlenkloster in der Wüste.

>> weiter zur Galerie




Georgische Musik

Lehrbuch auf CD-Rom

Schätze der Georgischen
Volksmusik, Lieder zum
selber lernen...

>> mehr Informationen




Homeblanco|blancoÜber unsblanco|blancoImpressumblanco|blancoSitemapblanco|blancoMitreisende gesuchtblanco|blancoAktuellblanco|blancoGästebuchblanco|blancoKontaktblanco

Webwiki Georgien

Georgia Insight

facebook Button

Facebook

TripAdvisor

TripAdvisor

xing-button

Xing

google+ Button

Google+

Leo Kiacheli Str. 17
0108 Tbilissi, Georgien

Tel: +995 / 322 / 29 55 32
Mobil: +995 / 591 / 15 74 94

Deutsches Festnetz:
0711 / 460 501 29

info@georgia-insight.eu

Nach oben

GTA LogoGeorgia Travel LogoGuide Association LogoCSR committed SiegelGSMEA Logo

© 2011-2016 Georgia Insight