Homeblanco|blancoÜber unsblanco|blancoImpressumblanco|blancoSitemapblanco|blancoMitreisende gesuchtblanco|blancoAktuellblanco|blancoGästebuchblanco|blancoKontaktblanco
Reiseangebot Reiseinfos Georgien Sehenswert Galerie Service

Rundreisen
Kulturreisen
Wanderreisen
Bergsteigen
Winterreisen
Winterreise 5 Tage
Winterreise 7 Tage
Weinreisen
Kreativ Reisen
Kurzreisen
Tagestouren



weitere Angebote:

Urlaub in Georgien
Privatreisen
Individualreisen
Mietwagenreisen
REISEKALENDER
Mitreisende gesucht
häufig gestellte Fragen
Reisebuchung 3 Schritte

phone Button

Tel: +995leer/leer322leer/leer295532

Mob: +995leer/leer591leer/leer157494

Jetzt auch aus dem Deutschen Festnetz:

Tel:
0711/46050129

Skype ButtonleerSkype Chat

Chatten Sie mit einem GEORGIA INSIGHT Mitarbeiter via Skype:

>> weiter zum Chat

facebook Button

Join us on Facebook


Winterreise Georgien 7 Tage

Winterreise Georgien
Sighnaghi im Winter, Foto: Georgia Insight

Die einwöchige Rundreise entführt Sie ins winterliche Georgien. Entlang der Seidenstraße und der georgischen Weinstraße erleben Sie Georgien einmal ganz anders. Kachetien ist im Winter ein besonderer Genuss, bei klarem Wetter hat man einen herrlichen Blick auf die schneebedeckte Kette des großen Kaukasus am Horizont. Die Felder ruhen, die ersten Weine aus der heurigen Ernte werden geöffnet, jetzt ist die beste Zeit für die köstlichen traditionellen Fleischgerichte. Ein Besuch in den heißen Schwefelbädern Tbilissis rundet die Reise ab.

  • Tbilissi, Altstadt, Rustaweli, Nationalmuseum
  • Mzcheta, Dschwari, Swetizchoweli, Samtawro, "Iagos Weinkeller"
  • Uplisziche Höhlenstadt an der Seidenstraße
  • Samtawissi Kirche
  • Kutaissi, Gelati Kloster, Bagrati Kathedrale
  • Zinandali, Weingut Schuchmann
  • Ikalto, Alawerdi, Sighnaghi
  • Steppenwüste, Kloster David Garedschi, Udabno Kloster

Reiseprogramm

Winter
reise Georgien 7 Tage

Ankunft in Tbilissi

Empfang am Flughafen voraussichtlich kurz nach Mitternacht und Transfer ins Hotel.
Übernachtung in Tbilissi


1. Tag: Stadtrundgang Tbilissi inkl. Nationalmuseum

Am Vormittag (auf Wunsch etwas später) Stadtrundgang durch die Altstadt. Mittelalterliche Kirchen Metechi, 13. Jh., Antschis'chati (6. Jh.) und Sioni (13. Jh.), Synagoge, Moschee und Narikala-Festung. Vom orientalischen Bäderviertel zum Freiheitsplatz und die zentrale Prachtstraße Rustaweli entlang. Besuch im Nationalmuseum mit der Schatzkammer Georgiens u.a. Goldschmiedearbeiten des alten Kolchis. Abendessen in einem traditionellen Restaurant.
Übernachtung in Tbilissi (F/-/A)


2. Tag: Alte Hauptstadt Mzcheta

Fahrt Richtung Norden in die historische Hauptstadt Mzcheta an der Kreuzung von Heer- und Seidenstraße. Besichtigung der Dschwari Kirche (7. Jh.) hoch über Mzcheta und der Swetizchoweli Kathedrale (11. Jh.) im Zentrum, beide UNESCO Weltkulturerbe. Besuch im Familienweingut "Iagos Weinkeller", wo der Winzer seit vielen Jahren alte heimische Traubensorten anbaut und biologische Weine nach Georgischer Methode herstellt. Degustation und gemeinsames Abendessen, anschließend Rückfahrt nach Tbilissi ins Hotel. Übernachtung in Tbilisi (F/-/A)

3. Tag: Antike Höhlenstadt und Lebensbaum Motive

Fahrt nach Westen entlang eines Zweigs der alten Seidenstraße über Gori, den Geburtsort Stalins (Museumsbesuch bei genügend Zeit gegen Aufpreis möglich), zur antiken Höhlenstadt Uplisziche. Unterwegs Besichtigung der Bischofskirche Samtawissi (11. Jh.), deren mit Lebensbaum Motiven reichverzierte Ostfassade die Ornamentik in ganz Georgien maßgeblich prägte. Übernachtung in Kutaissi (F/-/A)

4. Tag: Kutaissi die alte Hauptstadt von Kolchis

Kutaissi ist eine der ältesten Städte Georgiens und war im Mittelalter ein bedeutendes  kulturpolitisches Zentrum im Kaukasus. Besuch des Gelati Klosters, das zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Hier gründete David der Erbauer im 12. Jh. eine der ersten Akademien der Welt. Im Zentrum von Kutaissi liegt die 2012 restaurierte Bagrati Kathedrale (13. Jh.), einst das kühnste georgische Bauwerk. Kleiner Rundgang durch die Altstadt von Kutaissi und über den traditionellen Bauernmarkt. Rückfahrt nach Tbilissi.
Übernachtung in Tbilissi (F/-/A)

5. Tag: Kachetien im Winter

Fahrt über Gurdschaani nach Telawi, der Hauptstadt Kachetiens. Besuch der Fürstenresidenz Zinandali und im Weingut Schuchmann, wo Wein sowohl nach europäischer als auch nach georgischer "Kwewri" Methode gekeltert wird. Ein heimischer Winzer wird bei einer Führung den Unterschied beider Methoden erklären. Anschließend Degustation. Fahrt zum Kloster Ikalto mit Ruine der Akademie. Besuch der Alawerdi Kathedrale (11. Jh.), der größten Kirche Kachetiens. Am Abend Spaziergang in Telawi zum neu restaurierten Königspalast.
Übernachtung in Telawi (F/-/A)

6. Tag: Romantisches Sighnaghi

Fahrt über die Burgkirche Gremi (16. Jh.) zum Nekressi Kloster Komplex auf einem bewaldeten Berg über der Alasani Ebene, hier befindet sich die älteste Kirche Georgiens (4. Jh.). Weiterfahrt ins mittelalterliche Städtchen Sighnaghi mit herrlichem Blick auf das Alasanifeld und den schneebedeckten Großen Kaukasus. Auf Wunsch Besuch im Sighnaghi Museum mit zahlreichen Bildern des hier gebürtigen, berühmtesten georgischen Malers Pirosmani.
Übernachtung in Sighnaghi (F/-/A)

7. Tag: Ein Kloster in der Wüste

Fahrt Richtung Südosten in die Steppenwüste Garedscha. Besuch des Lawra Klosters von David Garedschi und kleine Wanderung (ca. 2 Std.) zu den Höhlen des Udabno-Klosters mit eindrucksvollen Fresken und spektakulärem Blick auf die bizarre Wüstenlandschaft an der Grenze zu Aserbaidschan. Abschiedsabend in einem traditionellen Restaurant in Tbilissi. Auf Wunsch (gegen Aufpreis) am späten Nachmittag Besuch im orientalischen Schwefelbad, ein besonders wohltuender Genuss. Abschiedsabend in einem traditionellen Restaurant.
Übernachtung in Tbilissi (F/-/A)

Abreise

Transfer zum Flughafen voraussichtlich am frühen Morgen.


Diese Reise weiter empfehlen:

Facebook Empfehlung




Nach oben



Infos auf einen Blick

Teilnehmer: max. 8

Dauer: 7 Tage

Reiseleitung: Deutsch

Verpflegung: HP

Termine: auf Anfrage

ab 715 €

>> Preise & Leistungen

Anfrage


Reiseroute


Winter Rundreise Georgien Route

Bild zum Vergrößern anklicken!




Fotostrecke

Bild zum Vergrößern anklicken!


Tbilisi im Winter

Kreuzkloster Georgien

Gelati Kloster

Alawerdi Kathedrale

Zinandali Weingut

Sighnaghi

Steppenwüste Garedja


>> mehr Bilder


Winterreise Georgien 7 Tage

Preise & Leistungen



Leistungen:

Transfer:

Alle Transfers im Land inkl. Flughafentransfer

Reiseleitung:

deutschsprachige Reiseleitung

Unterkunft:

Tbilissi im Hotel*** (5x)
Kutaissi in einem Familienhotel (1x)
Telawi in einer Privatpension (1x)
Sighnaghi in einer Privatpension (1x)
(alle Zimmer mit eigener Dusche/WC)

Verpflegung:

Halbpension (Frühstück & Abendessen)
2x Weinprobe (Schuchmann, Iagos Weinkeller)

Eintritte:

laut Programm

Hinweis:

Je nach Wetterlage kann es zu Programmänderungen kommen.



Preisliste:

Teilnehmer

2

3

4

5

6

7

8

Preis
pro Person

€ 1.335

€ 1.025

€ 870

€ 775

€ 715

€ ---

€ ---

EZ Zuschlag

€ 180

€ 180

€ 180

€ 180

€ 180

€ ---

€ ---


Preiskalkulation 01. Oktober 2015


Zahlungsmodalitäten und ARBs

Nach Abschluss des Reisevertrages ist eine Anzahlung in Höhe von 10% des Reisepreises fällig, der Restbetrag bei Erhalt der Reisebestätigung, spätestens vier Wochen vor Reiseantritt. Weitere Details zur Bezahlung und Reisebedingungen entnehmen Sie bitte unseren ARBs.

>> weiter zu ARBs

>> ARBs zum Ausdrucken (PDF)




>> mehr Bilder von Georgien

>> weiter zur Anfrage


>> zur Übersicht Reisen

<< Zurück




Nach oben



Homeblanco|blancoÜber unsblanco|blancoImpressumblanco|blancoSitemapblanco|blancoMitreisende gesuchtblanco|blancoAktuellblanco|blancoGästebuchblanco|blancoKontaktblanco

Webwiki Georgien

Georgia Insight

facebook Button

Facebook

TripAdvisor

TripAdvisor

xing-button

Xing

google+ Button

Google+

Leo Kiacheli Str. 17
0108 Tbilissi, Georgien

Tel: +995 / 322 / 29 55 32
Mobil: +995 / 591 / 15 74 94

Deutsches Festnetz:
0711 / 460 501 29

info@georgia-insight.eu

Nach oben

GTA LogoGeorgia Travel LogoGuide Association LogoCSR committed SiegelGSMEA Logo

© 2011-2016 Georgia Insight