ab 270
Auf die Merkliste setzen

Reise buchen

Kurzreise Tuschetien 3 Tage

Als Privatreise?
Alle Reisen aus unserem Programm können Sie als Privatreise buchen. Nutzen Sie hier den Vorteil einer flexiblen Terminauswahl und individuellen Betreuung durch Ihren persönlichen Reiseleiter. Bei unseren Georgien Privatreisen reisen Sie alleine oder mit einer privaten Gruppe, zum Beispiel mit der Familie oder Freunden. Vor Ort haben Sie Ihren eigenen örtlichen Reiseleiter und Fahrer.

Reisezeit Teilnehmer
Juni bis September 1 - 6 Anfrage »

Reiseroute

Fragen zur Reise?

Maka, Elene, Tamuna und Teona bilden unser festes Touroperatoren Team.
Bei Fragen steht Ihnen jederzeit ein deutschsprachiger Ansprechpartner zur Verfügung.

Dauer: 3 Tage / 2 Nächte
Reiseleitung: Deutschsprachig
Verpflegung: Halbpension
Schwierigkeit: 3

mittelschwer, mit Wanderungen bis zu 8 Stunden

Die dreitägige Kurzreise führt Sie über den abenteuerlichen Abano Pass ins abgelegene Tuschetien. Erleben Sie außergewöhnliche Bergwelt des östlichen Großen Kaukasus, entdecken Sie Wehrtürme, mittelalterliche Dörfer und archaische Traditionen.

Höhepunkte

  • Offroad über den Abano Pass
  • Verwaltungszentrum Omalo
  • Pirikita Alasani Tal
  • Gomezari Tal

Programm

1Offroad Tour nach Omalo

Von Tbilissi über das Gombori Gebirge mit dem Geländewagen nach Alwani und offroad ins tuschetische Bergland. Fahrt über den Abano-Pass, dem höchsten befahrbaren Pass in Georgien auf 2.926m mit atemberaubendem Blick nach Tuschetien im Norden und ins Alasanital nach Kachetien Richtung Süden. Weiterfahrt nach Omalo. Besuch des kleinen Ethnographischen Turmmuseums in der Wehrfestung von Kesselo.

Verpflegung: Abendessen
Übernachtung in Omalo

2Das Pirikita Alasani Tal

Dartlo, Tschescho, Parsma, Girewi, Kwawlo

Fahrt ins Tal des Pirikita-Alasani zu den bedeutendsten Wehrdörfern Tuschetiens: Dartlo, Tschescho, Parsma, Girewi. Rechter Hand liegen mächtige Bergketten, die natürliche Grenze zu Tschetschenien. Von Dartlo aus eine kleine Wanderung zum Dorf Kwawlo auf einer Anhöhe gelegen mit spektakulärem Blick über das weite tuschetische Bergland. Besichtigung der Wehrtürme mit ihren besonderen, pyramiedenartigen Dächern.

Verpflegung: Frühstück, Picknick, Abendessen
Übernachtung in Omalo

3Das Gomezari Tal

Dotschu, Botschorna

Fahrt nach Westen ins Gomezari-Tal, Ein Fußpfad führt zu dem Dorf Botschorna, das mit 2.350m das höchstgelegene Dorf Tuschetiens ist und einen weiten Ausblick auf Alt-Omalo und Umgebung gewährt. Das Ziel ist Dotschu, ein markantes tuschetisches Dorf in den felsigen Hang hineingebaut, bekannt für seine uralten, über mehrere Stockwerke errichteten Balkone. Fahrt zurück über den Abano Pass nach Tbilissi.

Verpflegung: Frühstück

Leistungen

Transfer:

  • Alle Transfers laut Programm in komfortablem Allradfahrzeug

Reiseleitung:

  • Deutschsprachige GEORGIA INSIGHT Reiseleitung

Unterkunft:

  • Omalo, Privatquartier 2x
  • Dartlo, Privatquartier 1x

Verpflegung:

  • Abendessen an Tag 1
  • Frühstück, Picknick, Abendessen an Tag 2
  • Frühstück an Tag 3
  • eine Flasche Wasser pro Tag

Eintritte:

  • laut Programm

Infos

Einzelzimmer in Tuschetien

Einzelzimmer nur begrenzt verfügbar. Ansonsten Unterkunft im Doppelzimmer bzw. ab einer Gruppengröße von mehr als 8 Personen in einem 3-Bett Zimmer.

Reisebaustein

Diese Reise ist als Reisebaustein gedacht, daher sind keine Übernachtungen in Tbilissi enthalten.

Offene Fragen

Weitere Reiseinformationen finden Sie unter dem Menüpunkt Reiseinfos und FAQs. Bei offenen Fragen schreiben Sie uns einfach.

Lange Fahrten

Einige Tagesabschnitte beinhalten längere Autofahrten. Diese sind aber immer sehr abwechslungsreich mit ausreichend Pausen für Fotos und Picknick.

Unterkunft in Tuschetien

In Tuschetien und Chewsuretien übernachten Sie in einfachen Privatquartieren, meistens teilen sich zwei Personen ein Zimmer und manchmal mehrere Zimmer ein Bad. In Schatili (Chewsuretien) übernachten Sie in einem restaurierten Wehrturm.

Kleidung

Für die Wanderungen reichen bequeme feste Schuhe mit etwas Profil aus. In manchen Klöstern gelten strenge Kleidervorschriften, dafür benötigen die Damen ein Tuch und einen Rock, der über das Knie reicht, die Herren Hosen bis übers Knie und ein T-Shirt über die Schultern. Für Restaurantbesuche empfiehlt es sich, etwas Ordentliches dabei zu haben, Georgier gehen grundsätzlich sehr gepflegt aus.

Wetter

Juni bis August kann es im Flachland bis zu 35 Grad heiß werden, Sonnenschutz und Creme mit hohem Lichtschutzfaktor sind unbedingt erforderlich. In den Bergregionen sind es etwa 20-25 Grad, am Abend kühlt es oft auf 15-20 Grad ab.

Preisliste

Teilnehmer Preis pro Person
6 270 €
5 300 €
4 335 €
3 405 €
2 550 €

Alle Preise inkl. Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag: 40 € pro Person