Coronavirus in Georgien

Aktuelle Lage, Reisebeschränkungen, Reisewarnungen & Umbuchung

Letzte Aktualisierung: 1. Juli 2020

Aufhebung der Reisewarnung für Georgien in Aussicht

Georgien ist unter den 14 Nicht-EU Ländern, deren Bewohner ab 1. Juli wieder nach Deutschland einreisen dürfen. Die Aufhebung der Reisewarnung ist noch nicht offiziell und hängt u.a. davon ab, ob auch Georgien seine Grenzen öffnen wird.

Für Bürger aus 14 Ländern fallen am 1. Juli die Einreisebeschränkungen | Welt.de

Einreiseverbot für 14 Drittstaaten endet | Tagesschau.de

Die jüngste Entscheidung ist vor allem auch für die Fluggesellschaften und die Tourismusindustrie wichtig. Das Auswärtige Amt dürfte danach seine Reisewarnungen anpassen. Die Bundesregierung hat die Reisewarnung für Touristen für Drittstaaten außerhalb Europas prinzipiell bis zum 31. August verlängert. Sie hatte aber schon angekündigt, dass sie Ausnahmen für Staaten machen will, in denen das Corona-Infektionsgeschehen weitgehend unter Kontrolle ist.

Tagesschau 30.06.2020

Flugsperre Georgien bis 31. Juli verlängert

Die Zivilluftfahrtbehörde von Georgien GCAA (Georgian Civil Aviation Agency) gab heute, am 26. Juni bekannt, dass die Beschränkungen der planmäßigen internationalen Flüge bis zum 31. Juli 2020 verlängert wurden.

Damit sind alle Flüge von und nach Georgien bis 31. Juli gestrichen.

Mehr Informationen auf der Webseite der Zivilluftfahrtbehörde (auf Englisch)

Aktuelle Coronavirus-Zahlen in Georgien

  • Bestätigte Infektionen: 931
  • Genesung: 794
  • Unter Beobachtung im Krankenhaus: 242
  • in Quarantäne: 3080
  • Todesfälle: 15

Quelle: offizielles Info-Portal der georgischen Regierung StopCov (auf Englisch)

Robert-Koch-Institut stuft Georgien als sicheres Reiseland ein

Das Robert Koch Institut veröffentlichte am 17.06. eine Liste mit allen Ländern, in denen ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2 bestehen. Georgien ist nicht dabei. Damit müssen Reisende aus Deutschland bei Ihrer Rückkehr aus Georgien keine Quarantäne in Deutschland befürchten.

Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete (Stand 17.06.2020)

Covid-19-Reisewarnung für Georgien nicht aufgehoben

Die Reisewarnung durch das Auswärtige Amt ist damit jedoch noch nicht aufgehoben. Weiterhin warnt das Auswärtige Amt vor nicht notwendigen, touristischen Reisen außerhalb der EU.

Aktuelle Infos auf der Webseite des Auswärtigen Amts

Georgien erst ab 1. August für ausländische Besucher geöffnet

Die Einreiseerlaubnis für Georgien wurde auf den 1. August verschoben. Es gibt noch keine offiziellen Angaben, welche Einreisebedingungen gelten und ob ein Negativbescheid (PCR Test) erforderlich ist.

Um die Ausbreitung des Corona Virus so gering wie möglich zu halten, gelten strenge Hygiene-Vorschriften.

Reiseveranstalter, Hotels und Restaurants sind verpflichtet die empfohlenen Vorschriften einzuhalten und dafür zu sorgen, dass auch die Gäste sich an die Vorschriften halten, ansonsten drohen sehr hohe Geldstrafen oder Schließung des Unternehmens.

Hygienevorschriften für Reiseveranstalter und Reiseleiter (als PDF)

Folgende Vorschriften gelten allgemein:

  • Jeder ist aufgefordert, zwei Meter Sicherheitsabstand zu anderen Personen einzuhalten.
  • Abstand-Markierungen an der Rezeption, im Museum, Restaurant, Markt und Läden sind unbedingt zu befolgen.
  • die Hygienevorschriften für öffentliche Räume, Transportmittel und Unterkünfte sind unbedingt einzuhalten.
  • Bei Ein- und Auschecken aus dem Hotel muss Fieber gemessen und für die spätere Dokumentation aufgeschrieben werden.
  • Jeder ist verpflichtet, seinen Personalausweis oder Reisepass bei sich zu tragen.

Für Teilnehmer einer organisierten Reise mit einheimischer Begleitung durch Fahrer und/oder Reiseleiter:

  • täglich muss vor Tourbeginn Fieber gemessen werden.
  • Reiseleiter und Fahrer tragen Schutzmasken.
  • Der Fahrer ist von den Fahrgästen durch eine durchsichtige Barriere getrennt.
  • Der Reiseleiter ist angewiesen mind. 2 Meter Abstand zu den Gästen zu halten.
  • Im Fahrzeug muss mind. ein Platz zwischen den Fahrgästen frei bleiben.
  • Im Hotel ist das Personal angewiesen, mittels Schutzschild mit den Gästen zu kommunizieren.
  • Den Anweisungen des begleitenden Reiseleiters ist unbedingt Folge zu leisten.

Wir beobachten laufend die Entwicklung und sind in ständigen Kontakt mit den verantwortlichen Behörden vor Ort.

Alle verfügbaren Informationen geben wir so schnell wie möglich bekannt.

Für darüber hinausgehende Fragen können Sie uns gerne über folgende E-Mail Adresse kontaktieren:

info@georgia-insight.eu

Botschaften & Vertretungen in Georgien auf einen Blick

Zusammenstellung aller Adressen: Deutsche Botschaft, Auswärtiges Amt, Deutsch-Georgische Vereine etc.

Adressen & Links

FAQ

Gibt es für Georgien Reisewarnung?

Das Auswärtige Amt hat eine generelle Reisewarnung vor nicht notwendigen Reisen außerhalb der EU ausgesprochen. Diese Reisewarnung gilt vorerst bis einschließlich 31. August.

Kann ich nach Georgien einreisen?

Derzeit ist keine Einreise nach Georgien möglich. Die Grenzen zu Georgien bleiben bis 31. Juli für nicht-georgische Staatsbürger geschlossen, alle Flüge bis 31. Juli sind gestrichen.

Ab 1. August sollen die Grenzen für ausländische Besucher wieder geöffnet werden, es gibt aber noch keine offiziellen Angaben, was genau für die Einreise nach Georgien erforderlich ist und keine Garantie, dass man ohne Quarantäne einreisen darf.

Gibt es Flüge nach Georgien?

Es gibt keine Flüge bis August. Alle Flüge von und nach Georgien bis einschließlich 31. Juli 2020 sind gestrichen, das gab die Zivilluftfahrtbehörde von Georgien am 26. Juli offiziell bekannt.

Mehr Informationen auf der Webseite der Zivilluftfahrtbehörde (auf Englisch)

Ist Georgien ein Risikoland?

Nein, Georgien steht nicht auf der Liste der Risikoländer in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2. Damit haben Reisende aus Deutschland bei Ihrer Rückkehr nach Deutschland keine Quarantäne in Deutschland zu befürchten.

Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete (Stand 17.06.2020)

Brauche ich einen PCR Test für die Einreise nach Georgien?

Derzeit gibt es noch keine offizielle Angaben, ob ein Negativbescheid (PCR Test) für die Einreise nach Georgien erforderlich ist oder nicht.

Wie funktioniert die Quarantäne in Georgien?

Als Quarantäneort sind Hotels eingerichtet, Ort der Quarantäne kann nicht selbst bestimmt werden, sondern man wird nach Verfügbarkeit eingewiesen.

Im Anschluss an die Quarantäne ist man verpflichtet, sich in Selbstisolation zu begeben.

Wann muss ich in Quarantäne?

Die Quarantäne ist derzeit Pflicht für jeden, der nach Georgien einreisen möchte.

Die Quarantäne kann überdies angeordnet werden bei Verdacht auf eine Corona-Infektion und bei Kontakt zu Personen, bei denen eine Coronavirusinfektion festgestellt wurde.

Wo finde ich aktuelle Infos zum Coronavirus in Georgien

Verfügbare Infos bezüglich Einreise und Regulationen in Georgien geben wir hier auf dieser Webseite bekannt:
https://www.georgia-insight.eu/reiseinfos/infos-zum-coronavirus

Aktuelle Infos zur Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 in Georgien werden von der georgischen Regierung auf folgender Webseite (in englischer Sprache) bereitgestellt: https://stopcov.ge/en

Georgien Reisen in der Nebensaison

Ab 1. November bis 15. April können Sie unsere Reisen zu günstigen Preisen buchen. Sparen Sie bis zu 40%. Erleben Sie Georgien einmal ganz anders. Das milde Klima im südlichen Kaukasus ermöglicht besonders in den Spätherbst- und Wintermonaten unvergessliche Reiseeindrücke.

Nebensaison-Reisen

Fragen zu Reiserücktritt und Umbuchung wegen Coronavirus

-- Absage aller Reisen bis 31. Juli 2020 --

Aufgrund der unklaren Einreisebedingungen, müssen wir leider alle Reisen mit Reisebeginn bis 31. Juli absagen. Bereits bezahlte Beträge erhalten Sie von uns in vollem Umfang zurückerstattet.

Um unsere Arbeit vor Ort möglichst reibungslos weiterführen zu können, bieten wir Ihnen an, über die zu erstattende Summe einen Gutschein auszustellen, der mit unbegrenzter Gültigkeit für ein beliebiges Angebot von Georgia Insight eingelöst werden kann. Als kleines Dankeschön für Ihre Unterstützung erhöhen wir den Wert um 5%.

Es wäre für uns eine große Hilfe, wenn Sie sich für einen Gutschein entscheiden, Für weitere Fragen dazu kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner unter info@georgia-insight.eu oder über das Kontaktformular

Wir verstehen selbstverständlich die allgemeine Verunsicherung und möchten Ihnen unnötige Sorgen ersparen. Derzeit können wir noch nicht absehen, was in den nächsten Monaten sein wird, daher bitten wir Sie darum, erstmal abzuwarten, wie sich die Lage entwickelt.

Um Ihnen so gut es geht entgegen zu kommen, bieten wir folgende Möglichkeiten:

Kostenlose Umbuchung auf einen späteren Zeitraum

Für alle Reisen mit Reisebeginn ab 1. August bis 31. August 2020 bieten wir die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung auf einen künftigen Reisetermin bis 31.12.2023.

Stornobedingungen laut unserer ARB

Für alle Reisen mit Reisebeginn ab 1. September 2020 gelten bis auf weiteres die Stornobedingungen unserer ARB, sollte sich diesbezüglich etwas ändern, werden wir dies unverzüglich bekannt geben.

Für Fragen speziell zu Ihrer Georgienreise können Sie uns jederzeit kontaktieren. Es steht Ihnen wie gewohnt ein deutschsprachiger Ansprechpartner unter folgender E-Mail Adresse zur Verfügung:

info@georgia-insight.eu

oder unser Kontaktformular