Literatur & Reiseführer Georgien

Bücher zu Georgien, Georgische Autoren, Reiseberichte, Pflanzenführer. Als Reiselektüre für den Urlaub, oder auch nach einer Georgienreise. Liste empfehlenswerter Bücher zu Georgien in deutscher Sprache. Neben klassischen Reiseführern wie "Georgien Entdecken" gibt es gute Reiseberichte über Georgien, die einen schönen Eindruck vermitteln, was einem unterwegs so alles begegnen kann.

Neuerscheinung, Geschichte & Politik, Reiseberichte

Arthur Leist

Das Georgische Volk

Die Kulturgeschichte eines der ältesten Völker Vorderasiens

In malerischer Sprache wird von Sagen und Mythen, Literatur und Kunst, vom kulturell-politischen Geschehen des eurasischen Landes Georgien vergangener Jahrhunderte erzählt – von der Einführung des Christentums über das Zeitalter der Königin Tamar hin zu Ostgeorgien unter König Heraklius II.

Nachdruck der Originalausgabe von 1903

2018, Servus Verlag, 336 Seiten

Neuerscheinung, Georgische Autoren, Romane & Essays

Zaza Burchuladze

Touristenfrühstück

Übersetzung: Natia Mikeladze-Bachsoliani
Nachwort: Nino Haratischwili

Touristenfrühstück erzählt von einem Mann, einer Frau und einem Neugeborenen auf der Suche nach einem Zuhause. , Es ist zugleich die älteste Geschichte und ein Journal unserer Tage. Es ist ein Flaneurroman im schwerelosen Raum zwischen Berlin und Tbilissi, Gegenwart und Erinnerung, Geborgenheit und Fremde.

2017, Blumenbar, 176 Seiten

Neuerscheinung, Mythologie

Clemens Zerling

Auf der Suche nach dem Goldenen Vlies

MIt Iason, den Argonauten und Medeia auf Mysterienfahrt

2017, Synergia, 49 Seiten

Filme

Nana Ekvtimishvili

Meine glückliche Familie

Spielfilm, 115 Minuten

Regie: Nana Ekvtimishvili, Simon Groß

Darsteller: Ia Shugliashvili, Merab Ninidze

Literaturlehrerin Manana lebt in einer kleinen Familienwohnung zusammen mit drei Generationen; ständig wird sie in Anspruch genommen, doch was sie möchte, fragt keiner. Manana zieht kurzerhand aus.

2017, Indigo, DVD 115 Minuten

Neuerscheinung, Fotografie

Wolfgang Korall

Die Seele Georgiens

Auf der Suche nach der alten Seele Georgiens - eine Zeitreise von der Tradition in die Moderne
Schwarzweiß & Farbfotografien

2017, Mitteldeutscher Verlag, 125 Seiten, gebunden

Neuerscheinung, Romane & Essays, Georgische Autoren

Aka Mortschiladse

Santa Esperanza

Ein Kosmos aus vielen Romanen
Übersetzung: Natia Mikeladse-Bachsoliani

2017, Mitteldeutscher Verlag, 760 Seiten, gebunden, Neuauflage

Neuerscheinung, Georgische Autoren, Romane & Essays, Biografien

Zurab Karumidze

Dagny oder ein Fest der Liebe

Übersetzung: Stefan Weidle

Die Norwegerin Dagny Juel war Modell von Edvard Munch und wurde in Tbilissi von einem Liebhaber erschossen.

2017, Weidle Verlag, 288 Seiten

Sprachführer

Johannes Schumann

Deutsch-Georgisch für Anfänger - Book2

Ein Buch in 2 Sprachen

Ergänzend zum Onlinekurs (free Download), 2. Auflage 2017

2017, Goethe Verlag, 204 Seiten

Neuerscheinung, Georgische Autoren, Gedichte

Matthias Unger (Hrsg.)

Die Kartoffelernte

Neue Georgische Lyrik II

Gedichte von Besik Khanauli, Temur Chkhetiani, Rusudan Kaishauri, Lela Tsutskiridze, Nato Ingorovka, Giorgi Lobzahidze, Nika Jorjaneli.
Nachdichungen von Norbert Hummelt und Sabine Schiffer. Grafiken von Dieter Goltzsche

2017, Corvinus Presse, 88 Seiten

Neuerscheinung, Landkarten

terraQuest

Georgien Kaukasus

Adventure Map 1:400.000

Laminierte Straßenkarte Georgien. Die Landkarte enthält Wanderkarten-Ausschnitte für den Berg Kasbek 1:50.000 und die Region Swanetien 1:75.000

2017, terraQuest, laminiert

Empfehlung

Fotografie

Tamaz Vavaridze

Georgische Schrift & Typographie

Geschichte der georgischen Schrift

Sophia Kintsurashvili, Nana Churghulia, Vorwort: Aka Mortschiladse. Kunstband mit über 1.000 Illustrationen über die Entwicklung der georgischen Schrift.

2017, Buske Verlag, 472 Seiten

Georgische Autoren, Neuerscheinung, Gedichte

Hans-Christian Günther (Hrsg.)

Vier georgische Dichter

Galaktion Tabidze, Vazha-Pshavela Nikoloz Baratashvili und Soselo (J.V. Stalin)

2017, Traugott Bautz, 191 Seiten

Reiseberichte, Romane & Essays

Andrej Bitow

Georgisches Album

Eine Liebeserklärung an Georgien

Übersetzer: Rosemarie Tietze

Neuauflage 2017 zum 80. Geburtstag

2017, Suhrkamp, 279 Seiten, gebunden

Neuerscheinung, Mythologie

Heinz Fähnrich (Hrsg.)

Der König, der nicht lachen konnte

Märchen aus Georgien

Illustrationen: Mai Laschauri, Elene Tschitschaschwili, Ana Tschubinidse u.a.

2017, NordSüd Verlag, 160 Seiten

Neuerscheinung, Reiseberichte, Romane & Essays, Georgische Autoren

Grigol Robakidse

Magische Quellen

Kaukasische Novellen

1932, Übersetzung: Richard Meckelein, Käthe Rosenberg, Vorwort: Alexander Kartosia

Der Erzähler begibt sich mit einem Filmteam auf Expedition und verliebt sich in das Volk der Chewsuren.

2017, Arco, 150 Seiten, Taschenbuch

Georgische Autoren, Neuerscheinung, Gedichte

Nikolos Barataschwili

Gedanken am Flusse Mtkvari

Die Gedichte

Übersetzung: Rainer Kirsch

Zweisprachige Ausgabe. Mit einem Nachwort des Übersetzers

2017, Arco Verlag, 160 Seiten

Neuerscheinung, Reiseberichte, Fotografie

Georges Hausemer

Bushäuschen in Georgien

Warten auf garnichts

Kleinodien der sowjetischen und postsozialistischen Straßenrand-Architektur in Wort und Bild.

2017, Capybara Books, 70 Seiten, broschiert

Reiseberichte

Melanie Krebs

Von Baku nach Batumi

Durch den Kaukasus mit Essad Bey

2017, H. J. Maurer, 198 Seiten, Taschenbuch

Neuerscheinung, Georgische Autoren, Romane & Essays

Salome Benidze

Die Stadt auf dem Wasser

Illustrationen: Tatia Nadareischwili (Schlaf gut)
Übersetzung: Iunona Guruli

Sieben ganz unterschiedliche Frauen, Liebe und Unabhängigkeit, Leidenschaft und Gewalt, Ängste und Hoffnungen, Erinnern und Vergessen – und die Suche nach der eigenen Identität. Alltägliches und Märchenhaftes, Realistisches und Fantastisches verschwimmt, und nach und nach erschließt sich, dass die einzelnen Geschichten doch nicht so unabhängig voneinander sind, wie es zunächst den Anschein hat.

2017, Aviva, 160 Seiten

Kochbücher

Schota Dwalischwili

Die Georgische Küche

90 traditionelle Rezepte

Aus dem Georgischen von Maia Panjikidze (ehem. Außenministerin)

2017, L. Stocker, 176 Seiten

Empfehlung

Neuerscheinung, Georgische Autoren

Tatia Nadareischwili

Schlaf gut - Ein Bilderbuch aus Georgien

Zweisprachig Deutsch-Georgisch

Übersetzung: Rachel Gratzfeld

2017, Baobab Books, 23 S., 23x27,5cm

Reiseführer

Marlies Kriegenherdt

Georgien Reiseführer

Handbuch für individuelles Entdecken

5. aktualisierte Auflage, komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 19 Stadtpläne und 7 große Übersichtskarten, Bahnfahrpläne

2017, Reise Know-How, 516 Seiten

Kochbücher, Neuerscheinung

Carla Capalbo

Tasting Georgia

A food and wine journey in the caucasus

Englische Ausgabe

2017, Pallas Athene Publishers, 464 S.

Empfehlung

Neuerscheinung, Georgische Autoren, Romane & Essays

Abo Iaschaghaschwili

Royal Mary

Ein Mord in Tiflis

Übersetzung: Lia Wittek
Georgischer Literaturpreis Saba

Tiflis gegen Ende des 19. Jahrhunderts: Bilder von Märkten, Spelunken und Palästen, exzentrische Typen, fremde Mächte, die Gerüche einer vergangenen Zeit – mit Witz und Virtuosität und doch von Mord und Todschlag. Und alles dreht sich um ein Pferd – und den Schah von Persien.

2017, Edition.fotoTAPETA, 120 Seiten

Kochbücher

Miquel Hudin

Georgia

A Guide to the Cradle of Wine

Daria Kholodilina, Elia Varela

2017, Vinologue, englisch

Sprachführer

Lascha Bakradse

Aussprache Trainer

Kauderwelsch Georgisch

57 Minuten Spielzeit
2. Auflage 2017

2017, Reise Know-How Verlag

Kochbücher

Rainer Kaufmann

Neue georgische Küche

Georgiens Beiträge zu den Küchen der Welt

2017, Karo Media Verlag, 165 Seiten

Fotografie, Neuerscheinung

Gerald Hänel

Auf dem Balkon Europas

Fotografien aus Georgien

Lebensfrohe Bilder aus vier Reisen des Fotografen Gerald Hänel bis in die abgelegenen Bergregionen Swanetien und Chewsuretien.

Kleine einführende Texte über die einzelnen Regionen, von Archil Kikodze

2017, Mitteldeutscher Verlag, 160 Seiten, gebunden

Landkarten

Peter Rump

Kaukasus

1:650.000

70x100 cm, 2-seitig, Material: PolyArt, reiß- und wasserfest, beschreibbar

2016, Reise Know-How Verlag

Georgische Autoren, Neuerscheinung, Romane & Essays

Micheil Dshawachischwili

Das fürstliche Leben des Kwatschi K.

Ein Gaunerroman

Übersetzung: Kristiane Lichtenfeld

2016, Nora, 472 Seiten

Naturführer

Heiko Bellmann

Kosmos Schmetterlingsführer

Schmetterlinge, Raupen und Futterpflanzen

2016, Kosmos, 448 Seiten, Taschenbuch

Reiseführer

Lonely Planet

Georgia, Armenia & Azerbaijan

Lonely Planet

Englischsprachiger Reiseführer

2016, Lonely Planet, 319 Seiten

Sprachführer

Lascha Bakradze

Georgisch Wort für Wort

Kauderwelsch Sprachführer

handliches Format, ideal für den Anfang.

2016, Reise Know-How Verlag, 192 Seiten

Fotografie, Architektur

Adolph Stiller Hrsg.

Tiflis, Architektur am Schnittpunkt der Kontinente

Architektur im Ringturm XLIII,
deutsch-englisch, Broschiert 20,5x21,5

2016, Müry Salzmann, 236 Seiten

Romane & Essays

Kurban Said

Ali und Nino

Eine Liebesgeschichte aus dem Kaukasus

alias Lev Nussimbaum, Erstausgabe 1937

2016, Ullstein Taschenbuch, 240 Seiten

Sprachführer

Michael Jelden

Georgisch Wörterbuch

Deutsch-Georgisch, Georgisch-Deutsch

2. verbesserte Auflage

2016, Buske, 400 Seiten, gebunden

Neuerscheinung, Geschichte & Politik

Benedikt Harzl

Der georgisch-abchasische Konflikt

Eine rechtliche und politische Analyse

Schriftenreihe der Europäischen Akademie Bozen, Bereich Minderheiten und Autonomien

2016, Nomos, 391 Seiten, Taschenbuch

Georgische Autoren, Neuerscheinung, Sprachführer

Steffi Chotiwari-Jünger (Hrsg.)

Georgische Kurzgeschichten

Zweisprachig: Georgisch/Deutsch

Niko Lortkipanisdse, Amiran Ninua, Nodar Dumbadse, Rewas Inanischwili, Ana Mcheidse, Konstantine Kshandieri, Dato Barbakadse, Lascha Bughadse

2016, Buske Verlag, 202 Seiten

Georgische Autoren, Neuerscheinung

Maka Elbakidse u.a.

Kurze Einführung in die georgische Literatur

Gaga Lomidse, Irma Ratiani, Miranda Tkescheladschwili, Marine Turaschwili

2016, Pop, Traian, 172 Seiten

Georgische Autoren, Romane & Essays

Nino Haratischwili

Juja

Eine junge Frau ersteht in einem Pariser Antiquariat ein schmales Büchlein einer ihr unbekannten Autorin, »Die Eiszeit« von Jeanne Saré. Sie liest es in wenigen Stunden aus und fühlt sich danach um Jahre gealtert und auf verstörende Weise fundamental verändert. Wie sich herausstellt, ist sie nicht die Einzige, deren Leben nach der Lektüre ein anderes ist.

2016, Ullstein, 288 Seiten

Georgien auf einer Leserreise kennen lernen mit Andreas Sternfeldt, Co-Autor des Trescher Reiseführers Georgien!
Aktuelles Angebot: Trescher Leserreise Georgien 14 Tage