Deutschsprachige Reiseleiterin Georgien

Keti Janashvili

Reiseleiterin

Kurzinfo

Germanistikstudium in Tbilissi, 4 Jahre Germanistikstudium in Duisburg / Deutschland. Reiseleiterausbildung in der Guide School Tbilissi. Seit 2012 als Reiseleiterin tätig, seit November 2015 bei GEORGIA INSIGHT. Schwerpunkt Kultur- und Naturreisen.

Spezialitäten: Kulturgeschichte, Endemische Pflanzen, Vogelkunde

Sprachen: Deutsch, Russisch, Georgisch


Über mich

Ich bin leidenschaftlich gerne in der Natur unterwegs und begeistere mich besonders für die Pflanzenwelt, die ich seit Jahren neben meiner Arbeit dokumentiere. Georgien ist ein kleines aber vielfältiges Land, das viele Möglichkeiten für Trekking und Wanderungen bietet.

Seit vielen Jahren bin ich als Reiseleiterin unterwegs, ich liebe meine Heimat und für mich gibt es keine andere Tätigkeit, die so viel Freude bringen kann. Es macht mir einfach Spass, meinen Gästen die Sitten und Gebräuche der Georgier und natürlich die großartige Natur des Kaukasus näher zu bringen.

Video




Feedback

Unsere Reiseleiterin Keti eine Perle. Sie erzählte uns an jedem Ort vieles über Geschichte und Kultur und zwar in einer gut verständlichen Sprache und angepasstem Mass. Die Liebe zu ihrem Land und ihrer Geschichte durchtränkte jede ihrer Erzählungen. Ihr Strahlen dabei "schwappte" auf uns (sicher auf mich) über und verzauberte uns und wir lernten das Land kennen und lieben - was für ein Land, was für eine Natur.  Ich glaube, Keti kennt den Namen jeder Blumen, jeden Baumes und Vogels. Unterwegs hiess es manchmal: "Stopp!!!" da, da: seht ihr? Das ist eine wilde Gladiole", die ich schon lange suche. Aussteigen - bewundern. Seit Georgien, seit Keti, interessiere ich mich für Blumen. Unsere Fragen beantwortet sie immer freundlich, interessiert und geduldig. Nichts war ihr zu viel. Wir haben eine wunderbare, unvergessliche Zeit zusammen verbracht..

Manuela Siebenreich, 3. Juli 2024

Unsere liebenswerte Reiseleiterin Keti hat uns mit ihrem perfekten Deutsch und mit ihrem umfangreichen Wissen in allen Bereichen sehr beeindruckt. Durch ihre zugewandte Art gab sie uns das Gefühl, mit einer Freundin zu reisen. .

Heiderose und Rolf Schulze, 1. Juli 2024

Keti war so sympathisch und einfach großartig! Sie weiß unglaublich viel über verschiedenste Themen, geht auf alle Wünsche ein, ist immer freundlich und spricht fast wie eine Muttersprachlerin Deutsch. Das war eine große Freude.

Christiane Mudra, Juni 2024

Unsere Reiseleiterin Keti hat eine besondere Art Georgien erlebbar zu machen - ihr Wissen an Geschichte, Politik, Pflanzenkunde, Tierwelt, Gepflogenheiten und Kulinarik hat uns nachhaltig beeindruckt. Keti hat ein Talent auf die Gruppe und auch auf jeden einzelnen Gruppenteilnehmer einzugehen und wirkt ausgleichend. Obwohl es eine Gruppenreise war, hatten wir immer das Gefühl sehr individuell begleitet zu werden. Ketis zugewandte, offene Art und ansteckende Begeisterungsfähigkeit hat uns sehr beeindruckt!

Mandy und Judith, Mai 2024

Keti Janashvili ist ein Juwel! Ihre positive, freundliche und immer hilfsbereite Ausstrahlung, ihr immenses Wissen in vielen Bereichen (z.B. Kulturgeschichte, Landesgeschichte, Tierkunde, um nur diese drei zu nennen), ihr Vortrags- oder besser Erzählstil, der so anschaulich, interessant und informativ und nie besserwisserisch, langatmig oder dogmatisch ist, insbesondere ihre tiefe Liebe zu Georgien, seiner Geschichte und den Menschen, ihre große Hilfsbereitschaft in alltagspraktischen Dingen, ihr riesiges zeitliches Engagemant: statt zum Beispiel die Gruppe an einem Etappenort nachmittags abzusetzen und den weiteren Tag zur freien Verfügung zu geben, führt sie uns zu wunderbaren Orten oft bis spät in den Abend hinein. Oder: sie lässt die Gruppe "trödeln", mahnt nie zur Eile oder beschwert sich über das Verkahrschaos, wenn wir nach Tbilisi hineinfahren, wo klar ist, wir werden mindestens noch eine Stunde im Stau stecken, und danach muss sie selbst noch in ihren Heimatort zurückfahren, ihr gutes Handling der Gruppe, d.h. wie sie das Verhältnis von Nähe und Distanz beherrscht, dass sie scheinbar das ganze Land wie ihre Westentasche kennt, jede Apotheke, jeden Markt, ja, jeden Stand auf jedem Markt, nicht zueltzt ihre sehr guten Deutschkenntnisse, ....

Thomas Jung, Oktober 2023

Keti hat uns mit ihrem großen Wissen, ihrem unermüdlichen Einsatz und ihrer empathischen Art für Georgien und seine Schönheit und Vielfalt eingenommen. Sie hat jeden Wunsch möglich gemacht.

Elisabeth Stöve, Oktober 2023

Ein besonderer Dank an Keti, sie hat uns so wunderbar und spannend in die Geschichte von Georgien eingeführt, schöne Geschichten zu den Kirchen und Klöstern erzählt, nie die Geduld bei all den Wünschen der großen Gruppe verloren, sie war so nett und humorvoll, das hat einfach jeden Tag Freude gemacht.

Wolfgang Neuerburg, Oktober 2023

Keti ist eine 'Perle'. Ihre umfangreichen Kenntnisse versteht sie, sehr konzentriert und lebhaft mitzuteilen. Es machte richtig Freude, ihr zuzuhören.

Karin, Oktober 2023

Unsere liebe Keti, die immer ansprechbar war, mit großem Herz und Empathie, dennoch unaufdringlich, uns zwei Wochen lang begleitete und uns alles nur Erdenkliche über ihr Land wissen und uns teilhaben ließ. Egal ob Geschichte, Sprache(n), Kultur, Literatur, Religion, Politik, regionale Besonderheiten, Sitten & Bräuche, Geographie, Botanik, Ornithologie, u.v.m., zu allem war Keti ansprechbar bzw. berichtete uns darüber. Eine gute Mischung aus: nicht zu viel und auch nicht zu wenig Informationen. Die Hinweise von ihr war ebenfalls immer eindeutig: Wir waren jederzeit über den Tagesablauf informiert, wann wir wo etwas machen würden, was mitzunehmen ist, etc.

Christiane Winsczyk, Juli 2023

Ein ganz ganz großes Dankschön auch an Keti an dieser Stelle. Sie hat eine sehr angenehme Arte und schafft es auf verblüffende Art und Weise jeden Einzelnen abzuholen und mit auf eine genauso schöne wie spannende Reise zu nehmen.

Janine Gunzelmann, 2022

Exzellente Reisebegleitung durch Keti Janashvilli. Das betrifft sowohl die Geschichte und Kultur Georgiens als auch Flora und Fauna in den Bergen. In dieser Kombination und Tiefe absolut ungewöhnlich!

Hauser Exkursionen, 2021

Eine so positive und motivierende Reiseleiterin wie Keti ist etwas sehr besonderes. Sie ist auf mein Anliegen so diskret und verständnisvoll eingegangen, worüber ich ihr sehr dankbar bin. Von der Gruppendynamik habe ich selten so eine tolle und friedliche Reise erlebt, bei der die Gruppe so wunderbar zusammengehalten hat.

Hauser Exkursionen, 2021

Nicht nur für die Klosterbesichtigungen entpuppte sich Keti als Expertin. Wir haben insgesamt auf unterhaltsame und entspannte Weise sehr viel über Landschaft, Natur, Geschichte und Menschen dazu gelernt.

Tanja Hutt, 2021

Das beste an der Reise: Keti – eine Reisebegleiterin wie man sie sich nur erträumen kann! Sie hat uns mit ihrem schier unerschöpflichen Wissen über Land, Leute, Geschichte und Kunst Georgien nahegebracht und lieben gelehrt. Man merkt, wie sehr sie für ihr Land und ihren Beruf brennt, ohne dabei mit einer rosaroten Brille rumzulaufen.

Sybille Reimann, 2019

Du hast uns durch deine liebenswerte, zuvorkommende Betreuung, durch dein fundiertes Wissen und die persönlichen Einblicke in Kultur, Natur ( mit Flora und Fauna) und Kulinarik eures wunderbaren Landes ein beeindruckendes Reiseerlebnis beschert.

Josy Kristoferitsch, 2019

Ich habe ihre Warmherzigkeit, ihren Humor und ihre Stimme schon in dem Moment vermisst, in dem sie in den Bus stieg, um, am Ende der Reise, nach Hause zu fahren. Viele Grüße aus dem Schwabenland

Birgit Juresa, 2019

Der nachhaltige Eindruck von Georgien wurde entscheidend durch unsere Reiseleiterin, Keti Janashvili, geprägt. Sie war persönlich sowie fachlich herausragend und die beste Reiseleiterin, die wir je erlebt haben.

Prof. Dr. Stefan Dieterle

Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei unserer Reiseleiterin Keti. Sie hat uns in bestem Deutsch viel über Georgien erzählt, hatte ein breites Wissen über Pflanzen und überraschte uns mit einem deutschsprachigen Pflanzenbestimmungsbuch in ihrem Rucksack. Viel Spaß hat uns der Sprachunterricht in Georgisch auf den Wanderpfaden gemacht.

Albrecht Zaiß

Keti, dank Dir hatten wir so viele schöne Augenblicke, dass wir diese gar nicht alle aufzählen können. Das Essen bei Schota und seiner Familie in Jimiti und anschließend bei Euch im Garten den Abend zu verbringen und Deine Familie kennenlernen zu dürfen, in Udabno schweigend auf dem Berg in der Sonne sitzen und den weiten Blick über die Berge nach Aserbaidschan genießen, mit den wartenden LKW-Fahrern vor der Weinkellerei in Telawi schwatzen und dabei die süßen Weintrauben naschen, mit Nao in Kasbegi Khinkali machen (und vor allem essen), in Tschiatura mit der Seilbahnführerin schwatzen usw und so fort. Dein unendliches Wissen über Geschichte und Kultur, all die Kirchen, Städte und Orte hat uns schwer beeindruckt. Aber auch Deine persönlichen Erlebnisse, z.B. als wir an der Demarkationslinie zu Süd-Ossetien langgefahren sind haben uns sehr bewegt. Und zu guter Letzt natürlich Dein liebevoller Blick auf all die kleinen Dinge in der Natur werden wir nicht vergessen. Für all das und noch viel mehr sind wir Dir sehr dankbar!!

Katrin & Holger Neumann

Unser ganz besonderer Dank geht an unsere Reiseleiterin Keti. Keti hat uns ihr Heimatland großartig näher gebracht. Sie hat uns erklärt, wie das Leben in Georgien ist, wie Politik und Religion funktionieren, welche kulturellen Besonderheiten es gibt und was die einmalige Natur Georgiens ausmacht. Nicht zu vergessen die "Nachhilfestunden" in Tischkultur, und was es alles schönes an "Speis und Trank" zu probieren gilt. Interessant waren auch ihre Ausführungen zur näheren Geschichte Georgiens und wie sie persönlich die post-kommunistische Zeit erlebt hat. Wir sind schon viel gereist, aber eine so aufmerksame, hilfsbereite und stets präsente Reiseleitung hatten wir noch nie. Am Ende der Reise hatten wir das Gefühl mit einer guten Freundin gereist zu sein.

Heinrich Schäpers

Hervorragend und unbeschreiblich aufmerksam, kenntnisreich und fürsorglich war unsere Reiseleiterin vor Ort Keti. Ihre Deutschkenntnisse waren perfekt, sie hat ein umfangreiches geschichtliches und politisches Wissen, hervorragend auch ihre Kenntnisse von Natur und Kultur. Wir hätten uns keine bessere vorstellen können.

Annette N.

Aber richtig toll war es für uns durch Keti, die das so nett und kompetent, so herzlich und engagiert gemacht hat - wirklich einzigartig! Ihr Wissen ist sehr umfassend, egal, ob Aktuelles oder Historisches, sie war immer nett, lustig, geduldig, man hatte nicht das Gefühl einer Reiseleiterin, sondern einer Freundin.

Dr. Antje Ziegler

Die vielen schönen Eindrücke der zweiwöchigen Rundreise halten uns noch immer gefangen. Das Erlebte hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen, dank unserer Reiseleiterin Keti, die uns ihre wunderbare Heimat nahe bringen konnte.

Marion und Hans Peter Kirchhof

×

Merkliste