Deutschsprachiger Guide Georgien Koba Mirziashvili

Koba Mirziashvili

Trekkingguide & Fahrer

Kurzinfo

Studium Tourismusmanagement und Germanistik in Tbilissi. 2013 Gründung eines Reiseclubs für georgische Studenten; Planung und Durchführung der dort veranstalteten Reisen. Zweijähriger Deutschlandaufenthalt und Praktika im Bereich Tourismus und Gastronomie. Mitglied der Folkloregruppe Ananuri. Seit 2018 deutschsprachiger Fahrer & Trekkingguide bei GEORGIA INSIGHT.

Spezialitäten: Fußball, Geschichte & Folklore der Bergregionen Chewi und Pschawi

Sprachen: Deutsch, Russisch, Georgisch


Über mich

Ich bin in der Bergregion von Mtiuletien geboren und liebe es, in den Bergen zu wandern und mich dabei mit anderen Menschen zu unterhalten.

Besonders bin ich mit der georgischen Folklore verbunden, in meiner Familie wurde immer viel gesungen und musiziert.

Auf Ihrer Reise werden Sie natürlich auch georgische Instrumente kennen lernen. Mein Lieblingsinstrument ist die "Panduri", ein Seiteninstrument zur rhythmischen Begleitung unserer Volkslieder. Diese Instrumente sind für mich besonders wertvoll, weil Sie typisch georgisch sind und zu unserem alltäglichen Leben gehören.

Und außerdem liebe ich Fußball. Ich bin begeistert von deutschen Fußballteams und freue mich immer, mit meinen Gästen über die neuesten Ergebnisse zu diskutieren.

Video




Feedback

Koba vermittelte uns dabei nicht nur Hintergrundwissen, sondern auch Geschichte und Kultur. Auf jede Frage hatte er eine Antwort. Wir haben ihm angemerkt, dass er sein Land über alles liebt. Mit seiner empathischen Art hat er ein Stück davon an uns weitergegeben: Wir haben uns in dieses wunderbare Land verliebt und waren traurig, als es wieder nach Hause ging.

Eva & Dieter Rößler, Mai 2024

Koba war ein sehr umsichtiger, kompetenter und immer freundlicher Reisebegleiter. Mit ihm zu wandern und reisen war sehr angenehm.

Lutz und Liane, Oktober 2023

Koba war mehr als ein vorsichtiger und landkundiger Fahrer: er hat uns auch mit vielen Informationen versorgt, auf Anfrage Vorschläge für Restaurants gemacht. Er war eigentlich ein Reiseleiter, bzw. Reiseführer. Kann gut Deutsch und ist äusserst sympathisch.

Claudio Lardi, Juli 2023

Koba ist der beste und herzlichste Mensch, den man sich an seiner Seite wünschen kann!  Ein sehr umsichtiger, ruhiger und sehr guter Fahrer und sehr toller Guide, der mir alle Wünsche erfüllt und viele "geheime" Orte gezeigt hat.

September 2022

Ein toller Mensch und viel, viel mehr als ein deutschsprachiger Fahrer! Wir waren innerhalb kürzester Zeit ein richtiges Dreierteam und Koba hat unsere Reise - immer mit der tatkräftigen Unterstützung des Georgia Insight Büroteams - zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht!

Helgard & Hartwig Mühlen

Unsere Reisebegleiter Koba, Gabriel und David haben uns stets Auskunft über dieses wunderschöne Land uns seine bewegte Geschichte gegeben. Auch die einzelnen Tagestouren wurden im Vorfeld besprochen. So wurde die Vorfreude auf den nächsten Tag geweckt und man hatte immer ein gutes Gefühl. Es herrschte immer eine freundschaftliche und lockere Atmosphäre.

Sebastian Halser

Koba ist ein Juwel, stets gut gelaunt, freundlich und herzlich, bemüht, uns sein Heimatland wirklich zu öffnen und zu zeigen - man kann es nicht besser machen!

Daniela Hochholzer

Koba hat uns umsichtig und souverän in alle Landesteile gebracht und uns mit den Schönheiten des Landes vertraut gemacht. Wir haben von ihm viel erfahren über Land und Leute, Kultur und Küche, viel mit ihm gelacht und ganz oft georgische Musik gehört, ein sehr angenehmer, freundlicher Reisebegleiter.

Margret und Valentin Klöppel

Koba war der perfekte Fahrer für uns - er war sehr flexibel, super verlässlich, besonders freundlich und hat dafür gesorgt, dass wir in dieser Woche ein wirklich straffes Programm geschafft haben!

Silvia Brunner

Mein Respekt vor Dir, während unserer Touren wuchs stetig: Reich an tiefem Wissen, reich an Erfahrungen, reich an selbstverständlicher Herzlichkeit und großer Bescheidenheit, ja - das bist Du! Und dass ich an allem teilhaben durfte, darüber bin ich sehr glücklich! Dass ich nachhaltig von Dir und Deiner Art die Tour zu führen, beschenkt worden bin, bemerke ich jetzt zuhause im kalten Deutschland immer noch. Ob Material, Mensch, Planung oder Verpflegung, Dein fachgerechter Blick, professionelles Handeln und Führen verdienen meine Anerkennung! Und ich kam tatsächlich noch in den Genuss, Deines Panduri-Spieles!!! VIELEN DANK, das war tiefes, hohes, weites, klingendes Georgien!

Silvia Tampe

×

Merkliste