Gästebuch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Auf diese Weise können sich künftige Gäste bereits im Vorfeld über unsere Arbeit informieren. Außerdem freuen wir uns immer über die Zusendung von Reiseberichten und Fotos für unsere Bildergalerie.

Gästebuch Eintrag erstellen

Gästebuch Eintrag erstellen

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

*diese Felder bitte ausfüllen.

Annette N.

Individualreise 7 Tage
12.11.2017

Wunderbare Reise

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bedanken. Wir hatten eine wirklich wunderbare Reise, uns allen hat es sehr gut gefallen. Sicher werden wir Ihr Reisebüro auch weiterempfehlen.

Hervorragend und unbeschreiblich aufmerksam, kenntnisreich und fürsorglich war unsere Reiseleiterin vor Ort Keti. Ihre Deutschkenntnisse waren perfekt, sie hat ein umfangreiches geschichtliches und politisches Wissen, hervorragend auch ihre Kenntnisse von Natur und Kultur. Wir hätten uns keine bessere vorstellen können. Auch mit der Vorbereitung und Information durch Elene waren wir äußerst zufrieden. Richten Sie bitte beiden meine herzlichen Grüße und nochmals meinen Dank aus.

Sie haben ein wirklich gutes Team (das gilt auch für unseren Fahrer!)

Mit herzlichen Grüßen, Annette N.

Brigitte Kaiser

03.11.2017

3 Frauen unterwegs auf einer Kurzreise im Großen Kaukasus

Bei wunderschönem Wetter starteten wir mit unserer Reiseleiterin Keti und unserem Fahrer Arsen über die Georgische Heerstraße nach Kasbek. Bei drei Wanderungen erlebten wir jeweils ganz unterschiedliche Landschaften: die Wanderung zum beeindruckenden Gergeti Kloster eröffnete uns ein herrliches Panorama, der Weg durch die Darial Schlucht war wildromantisch und die Tour vom Dorf Djuta führte uns in die Nähe des steilen Basaltfelsens des gewaltigen Tschauchi Massivs. Keti ist eine wunderbare Reiseleiterin, äußerst kenntnisreich führte sie durch die besuchten Denkmäler und erläuterte uns die reiche Vergangenheit, auch auf unsere Fragen nach dem Leben in Georgien in der Gegenwart gab sie uns interessante Einblicke. Darüber hinaus reagierte sie sehr sensibel auf unsere Wünsche. Bei unserem Fahrer fühlten wir uns sicher, souverän und vorausschauend steuerte er sein Fahrzeug ruhig entlang der engen Gebirgsstraßen.Unsere Reise mit nur drei Tagen war zwar kurz, aber dennoch sehr intensiv, erlebnisreich und schön!

Monika von Bandemer

26.10.2017

Liebe Frau Giorgadze,

ich möchte mich im Namen der ganzen Gruppe noch einmal ganz herzlich bedanken.

Wir haben in der Woche so viel gesehen, erlebt und gelernt. Es war unglaublich informativ und spannend. Die Planung der Tour war sehr vielseitig und abwechslungsreich, die Durchführung reibungslos, sollte es hinter den Kulissen Probleme gegeben haben (kommt ja manchmal vor) so haben wir zumindest nichts davon gemerkt.Wir haben von Lasha so viel über georgische Geschichte und georgischen  Wein erfahren (und probiert) und georgische Kultur kennengelernt. Er ist ein sehr, sehr guter Tourguide.

Ein kleines Problem hatten wir aber doch, das Essen- es war einfach zu gut gemeint! Täglich, einmal sogar zweimal am Tag, das große georgische Essen, mit kleinen Abweichungen aber doch immer das Gleiche, allerdings unterschiedlich in Zubereitung und zum Teil sehr unterschiedlich in der Qualität, das war einfach zu viel. Irgendwann hat sich jeder nach einem einfachen Essen gesehnt.

Deshalb war unser letzter Abend (Iagos Marani) auch unser absoluter Favorit! Ein sehr viel kleineres, aber außerordentlich feines Angebot von einer Top Qualität. Dazu schöne Weine, ein guter Abschluss der Woche.

Gefallen hat uns neben den Weinverkostungen auch die Brandy Verkostung. Der Brandy ist ausgezeichnet, die Dame hat ihn mit viel Begeisterung präsentiert, und ich denke, jeder von uns hat auch etwas mitgenommen.

Trotz des nicht so tollen Wetters hatten wir eine sehr entspannte Woche, was nicht zuletzt an unserem Tourguide lag. Lasha verstand es hervorragend, uns auch bei Regen bei Laune zu halten. Er hat überhaupt ein sehr gutes Gespür dafür, mit Menschen umzugehen, er blieb in jeder Situation  stets gelassen und freundlich. Großartig. Er ist sicher ein Juwel in Ihrem Team.

Ihnen allen, aber ganz besonders Lasha ein herzliches Dankeschön für eine unvergessliche Woche in Ihrem einzigartigen Land.

Mit lieben Grüßen von uns allen,

Monika von Bandemer

Christian und Karin Thalacker

Individuelle Weinreise
76571 Gaggenau
19.10.2017

Sehr entspannte Reise

Wir hatten uns mit Hilfe von Georgia Insight eine individuelle (Wein-) Reise zusammengestellt. Unsere Wünsche wurden in allen Punkten berücksichtigt und erfüllt. Kleine Problemchen, die bei jeder Reise auftreten können, wurden stets prompt und "geräuschlos" erledigt. Die Organisation und Durchführung der Reise war tadellos und deshalb können wir Georgia Insight  gerne jedem weiter empfehlen. Die Reise war ihren "Preis Wert".

Daniela Kilias

17.10.2017

3 Tage Großer Kaukasus

Hallo zusammen,

Wir können einen Ausflug mit Georgia Insight in den großen Kaukasus sehr empfehlen. Es bringt definitiv Abkühlung von der heißen Stadt Tiflis (38°C). Die Ausflüge und Wanderungen waren einfach sehr gut organisiert und dadurch war die ganze Reise sehr stressfrei. Durch unsere Reiseleiterin Nino haben wir viel über Land und Leute gelernt. Auch unser Fahrer hat seinen Beitrag dazu geleistet. Er hat uns sicher durch den georgischen Straßenverkehr und in das Bergdorf Djuta gebracht (georgischer Straßenverkehr funktioniert ein wenig anders).

Das gebuchte Hotelzimmer bot uns einen wunderschönen und klaren Blick auf den Berg des Prometheus. Das Essen in der Unterkunft war lecker. Selbst als es einen Gasausfall im Ort gab und das Hotel kein Essen zubereiten konnte, hat unsere Reiseleiterin direkt für eine Alternative organisiert.Es waren drei sehr schöne Tage. Deshalb möchten wir uns hiermit noch einmal recht herzlich bei ihr, dem Fahrer und dem Team von Georgia Insight bedanken.

Liebe Grüße, Daniela und Nico

Norbert Demmelbauer

Österreich
05.10.2017

Studien- und Wanderreise - 16 Tage nach eigenem Programm

Die Organisation und Durchführung unserer Studien- und Wanderreise von Georgia Insight war perfekt. Durch ihr Wissen und ihre soziale Kompetenz hat unsere Reiseleiterin - Frau Eto - die 16 Tage zu einem wahren Erlebnis gemacht. Unser Fahrer (Herr Gia) - mit dem immer sehr sauberen und gepflegten Bus –  reagierte auf unsere Wünsche von Fotostopps und kurzen Pausen umgehend. Unterkünfte und Gaststätten waren optimal mit unserem Reiseplan abgestimmt. Die Qualität war immer ausgezeichnet. Ich möchte deshalb meinen Dank Georgia Insight, dem Team in der Planung (Frau Maka) und ganz speziell unserer Reiseleitung (Frau Eto und Herrn Gia) aussprechen. 

Sie alle haben in uns große Sehnsucht nach mehr Georgienreisen geweckt!

Gabriele Beyler

Privatreise, 8 Personen
Torgau / Sachsen
03.10.2017

Herzlichen Dank für die wunderschöne Zeit in Georgien

Liebe Frau Maka Giorgadze

tief beeindruckt von der unglaublichen Landschaft, Kultur und den wunderbaren Menschen, die wir auf unserer Reise durch Georgien kennenlernen durften, ist es uns ein großes Bedürfnis Ihnen für die hervorragende Unterstützung und Hilfe ganz herzlich zu danken. Unkompliziert und zuverlässig haben Sie uns von Beginn an begleitet. Sehr gerne empfehlen wir Ihre Agentur weiter.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an unsere Eka, die uns vier Tage lang in Tiblissi, am Kasbek und zum Kloster David Garedschi begleitet hat. Kompetent hat sie uns durch die Geschichte, Kultur und Landschaft Georgiens geführt. Gleichzeitig hat sich Eka unaufdringlich, umsichtig, fürsorglich für unser aller Wohl engagiert. Mit ihrer freundlichen und herzlichen Art ist es ihr gelungen, uns einen tiefen Einblick in Land und Leute zu vermitteln und Georgien zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Auch unser Fahrer Gacha verdient ein ganz dickes Lob. Beim nächsten Mal würden wir übrigens auf die Begleitung von Eka und Gacha bestehen.

Vielen Dank für alles.

Wir wünschen Ihnen und allen Mitarbeitern der Agentur alles Gute und weiterhin viel Erfolg mit besten Grüßen an Katrin und Georg Tevdorashvili.

Herzliche Grüße aus Torgau / Sachsen nach Tiblisi

Gabriele Beyler

Constanze John

Leipzig
26.09.2017

Reise nach Wardsia

Liebe Elene, liebe KollegInnen,

hiermit möchte ich mich noch einmal sehr herzlich für dieses besondere und Extra-Angebot der Reise nach Wardsia bedanken. Es war eine eindrucksvolle Reise. Und ich bin mir sicher, dies in meinem Buch über Georgien dann auch entsprechend widerspiegeln zu können.

Einen besonderen Dank an unseren Fahrer George, der sehr umsichtig gefahren ist und immer da war, wenn etwas gebraucht wurde. Und natürlich hat auch Eka ihre Sache sehr gut gemacht. Ich kann das Unternehmen nur weiterempfehlen und freue mich auf ein Wiedersehen bei guter Gelegenheit.

Herzliche Grüße, ganz besonders an George Tevdorashvili,

Ihre Constanze John

Jörg und Rica Lindner

Berlin
12.09.2017

Unsere 3 Tage Kurzreise Kaukasus im Juni

Hallo Frau Gagnidze!

Wir möchten uns noch einmal recht herzlich für die Organisation unserer Kaukasus Reise im Juni bedanken! Wir hatten 3 wunderschöne Tage, haben viel gelacht und über das Land gelernt, haben Brot gebacken, unsere eigenen Chinkalis vorbereitet und Chacha getrunken.

Eka und Arsen waren sehr angenehme und kompetente Begleiter + vielen Dank auch an unsere netten Gastgeberinnen in Stepansminda (...das Essen war super!)

... und unsere größte Angst: Sogar das Wetter hat mitgespielt, wie man an den beigefügten Bildern sehen kann. Noch mal Danke - und jederzeit gern wieder!

Viele Grüße aus Berlin nach Georgien! Jörg und Rica Lindner

Detlef Appenzeller

Individuelle Kultur-Rundreise
01.09.2017

Feedback Sommergruppe

Liebe Maka Giorgadze,

ich habe mit allen Mitgliedern der kleinen Gruppe und natürlich auch mit Herr Chkhetiani ausführlich gesprochen. Alle waren vom Ablauf der Reise (in allen Details!) vollauf begeistert. Ich freue mich sehr, dass auch die speziellen Frühstückswünsche und die Wünsche hinsichtlich der Weinproben berücksichtigt werden konnten.

Wenn die Parameter für unsere große Gruppe im Oktober/November gleich bleiben, wird auch dies ein großer Erfolg werden.

Ich bin sehr froh darüber, mit Georgia Insight einen so zuverlässigen und hochwertig arbeitenden Partner zu haben!

Viele Grüße, Detlef Appenzeller

Diethelm & Renate Forberg

Stuttgart
26.08.2017

Tagestour Kasbegi

Hallo Frau Gagnidze,

wir wollten Ihnen nur kurz Rückmeldung geben. Der Ausflug hat uns außerordentlich gut gefallen, insbesondere die fachkundigen und tiefgehenden Informationen zu Geschichte und georgischen Kultur von Giorgi. So stellen wir uns geführte Touren vor.

Vielen Dank und beste Grüße aus Stuttgart, Diethelm & Renate Forberg

Peter Krönert

Tagestouren ab Tbilissi
21.08.2017

Herr A. Dumas hatte mit seiner Beschreibung recht

„Eine wilde Landschaft und stolze kampffreudige Einwohner ... mit kaukasischer Gastfeundschaft ...“ A. Dumas 1858/59 über seine Reise durch den Kaukasus

Ich möchte mich nochmals für Ihren Service und die vorzügliche Gastfreundschaft bedanken. Ich hatte eine schöne und interessante Zeit in Ihrem wunderschöne Land mit ihren wunderbaren Menschen. Mit Ilia hatte ich eine tolle Reisebegleitung. Ich würde ihn immer weiter empfehlen bzw. darauf bestehen, dass er wieder mein Reisebegleiter ist.

Ihnen Gesundheit, Glück und Erfolg! Peter Krönert

Heidi & Stefan Kostezer

Bern
15.08.2017

3 Tage Kaukasus

Das absolute Minimum für diese Region; wir hatten einen super zuverlässigen, sicheren Fahrer, eine sehr motivierte Reiseleiterin und grossartiges Wetter, wir sind sehr beeindruckt von der Weite der Bergwelt.

Johannes Lenke

13.08.2017

5 Tage Tusheti, August 2017

გამარჯობათ liebes Team,

wir waren nun bereits das dritte Mal mit Euch unterwegs und es war wieder ein echtes Erlebnis! Das Wetter spielte mit und Lasha hat uns fachkundig und stets unterhaltsam geführt.

Viele Dank und auf Wiedersehen!

Christina Schafranek

Zugreise inkl. Swanetien
Finnland
11.08.2017

Swanetien im Nebel

Ich war schon viele Male in Georgien, privat und beruflich und kenne mich recht gut aus.

Auf dieser Reise wollte ich eine mir noch unbekannte Region kennenlernen, nämlich ein Stück von Swanetien. Da mein Mann zu dieser Zeit schon sehr krank war, bestand er darauf, dass ich diese Reise allein und für ihn mache, um ihm davon zu erzählen. Er liebte Georgien. Meine Reise begann in Tiflis-Hauptbahnhof, von wo ich per Eisenbahn nach Batumi fuhr. Diese Fahrt ist viel interessanter als mit dem Auto auf der Schnellstrasse. Man lernt dabei auch mal das Hinterland kennen. In Batumi wurde ich von Lasha, einem jungen und lustigen Reiseleiter abgeholt. Wir verstanden uns auf Anhieb prächtig, war ich doch sein einziger Fahrgast. Für mich Luxus pur! Eine Reise in die Wunderwelt Swanetiens mit eigenem Chauffeur!

Batumi bescherte uns einen herrlichen Sonnenuntergang, doch am nächsten Tag begann leide eine Schlechtwetterperiode, die uns die ganze Reise begleitete. Doch das trübte nicht die Laune. Mit der Gondel ging es auf den Hausberg von Batumi, eine Fahrt, die man sich unbedingt gönnen muss. Die Promenade, die vielen sehenswerten Neubauten, das Delphinarium und als krönenden Abschluß ein Wolkenbruch vom Feinsten. Wir trugen es mit Fassung und speisten dafür in einem exclusiven Restaurant zu Abend. Köstlich! Am anderen Tag ging es dann endgültig in die Berge, die sich aber leider immer mehr hinter Nebel versteckten. Trotzdem war es wunderschön. Da ich leicht gehbehindert bin, konnten wir natürlich keine großen Wanderungen unternehmen und mein treuer Freund Lasha versuchte mir möglichst alles leicht und gehfreundlich nahe zu bringen. Im Laufe der Tour entwickelte sich zwischen uns ein sehr nettes Oma-Enkel-Verhältnis und wir hatten sehr viel Spass. Lasha ist der geborene Reiseleiter, hat ein sehr fundiertes Wissen über Land und Leute und zeigt auch mal Stellen, wo der normale Tourist sonst nicht hinkommt. Leider mussten wir den Tag ins höchste Dorf Swanetiens streichen, denn es wäre Unsinn gewesen, 40 km übelste Holperstrecke zu fahren, um dann im Nebel zu stehen. Der Regen war uns leider die ganze Fahrt über treu geblieben. So verbrachten wir noch einen Tag in Tiflis, wo Lasha mich zu einigen ganz besonderen Sehenswürdigkeiten führte.

Beim Abschiedsessen in einem typischen Altstadtlokal lernte ich auch noch einige sehr nette Leute vom Büro-Team kennen. Eine rundum gelungene Reise, die ich wärmstens weiterempfehlen kann. Ich komme bestimmt wieder nach Georgien, dann abe bitte mit etwas mehr Sonne... PS: Vielleicht sollte ich noch dazagen, dass man diese Reise machen kann, auch wenn man nicht gut zu Fuß ist. Man kann durchaus auch mit Krücken so ein Abenteuer erleben.

Nochmals vielen Dank und freundliche Grüße aus Finnland! Christina Schafranek