Gästebuch

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Auf diese Weise können sich künftige Gäste bereits im Vorfeld über unsere Arbeit informieren. Außerdem freuen wir uns immer über die Zusendung von Reiseberichten und Fotos für unsere Bildergalerie.

Gästebuch Eintrag erstellen

Gästebuch Eintrag erstellen

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

*diese Felder bitte ausfüllen.

Christina Lachat-Mehwald

Aesch (CH), Bielefeld (D)
09.11.2019

Kulturreise ins malerische Georgien

Zu viert führte uns im Oktober 2019 eine Kulturreise ins landschaftlich malerische Georgien. Uralte architektonische Vergangenheit, spürbare Religiosität, musikalische Darbietungen, überlieferte Köstlichkeiten aus der Küche, hervorragende Weine, nicht zuletzt auch der Chacha, vor allem aber die umwerfende Warmherzigkeit der Menschen verzauberten unsere Reise und gaben Einblicke in gelebte Traditionen.

Unsere Reiseleiterin Natia trug - zusammen mit Arseni als Fahrer - mit ihrer ganz persönlichen Herzlich- und Fröhlichkeit, mit ihrer Lust, Kompetenz und Wissen zu unserem anhaltenden Wohlgefühl auf der Reise bei. Beide haben uns mit grosser Freude Land und Leute näher gebracht - dafür an dieser Stelle nochmals ein herzliches Danke!

Auch dem Unternehmen Georgia Insight gebührt ein grosses Lob: Die persönliche Betreuung Reisender, spontane Reaktionen auf Anfragen, detaillierte Informationen zur Reise, ein erkennbar wertschätzender Umgang auch mit dem eigenen Personal, optimal ausgearbeitete Reiserouten sowie Grosszügigkeiten (z.B. kostenloses Mineralwasser im Fahrzeug) unterscheiden sich gravierend vom Stil anderer, mittlwerweile am Markt aktiver, nur noch gewinnorientierter Reiseunternehmen!

Wir wünschen allen Beteiligten viele, viele neu interessierte Kunden und dabei den Erhalt der Kompetenz, Gästen ihr wunderschönes Land mit solch überschäumender Freude näher zu bringen, wie wir sie bei Natia und Arseni erlebt haben.

Christina und Roger Lachat, Aesch (CH), Bettina und Dietrich Immel, Bielefeld (D)

Günter + Ulrike Fischer

Individualreise Oktober 2019
Genf
04.11.2019

Einfach gut !!!

Wir möchten uns herzlichst bei Georgia Insight, insbesondere bei Maka, Dani und Koba, für die Organisation und Durchführung einer sehr gelungenen Reise durch Georgien bedanken.

Bereits bei den ersten Kontakten hatten wir das gute Gefühl, dass unsere Vorstellung über Reiseroute und Reiseziele aufgegriffen und zu einem soliden Programm gestaltet werden.

Dani hat uns mit viel Charme und Wissen durch Tblisi’s Altstadt geführt, und Koba war für zehn Tage sympathischer Begleiter, kenntnisreicher Landeskenner, ausgeglichener Fahrer und ein grosser Khinkali-Experte. Dazu kamen gute Unterkünfte, gutes Essen, gutes Wetter und insgesamt freundliche Menschen in einem freundlichen Land.

Wir können jedem, der Georgien kennenlernen möchte, Georgia Insight als Reiseveranstalter uneingeschränkt empfehlen.

Nochmals herzlichen Dank und vielleicht ein nächstes Mal.

IMG-20191016-WA0001.jpg

Peter

8-tägige Individualreise
Kreis Soest, Westfalen
30.10.2019

„Meine lieben Freunde…“

Alle zwei Jahre versuchen wir, interessante Reiseziele in Europa zu erkunden. Augenmerk liegt dabei auf Länder und Gegenden, die abseits vom Massentourismus Spannendes für uns bereithalten. Vor zwei Jahren waren wir im Baltikum unterwegs und waren dort in der Nähe von Vilnius am „geografischen Mittelpunkt“ Europas. Ein Blick auf die Karte zeigte uns damals schnell das nächste Reiseziel am südöstlichen Rand von Europa – Georgien am Schwarzen Meer mit den Kaukasus-Gebirgen.

Die Zusammenarbeit bei der Reiseplanung mit GEORGIA INSIGHT war sehr angenehm. Unsere Wünsche wurden alle berücksichtigt. Im Vorfeld machte man sich natürlich schon so seine Gedanken, ob alles klappen würde – vor Ort haben wir uns stets sicher und gut betreut gefühlt. Wir waren froh, die Reise mit GEORGIA INSIGHT unternommen zu haben. Mit Zwiad hatten wir einen Fahrer, der uns jederzeit gut durch Georgien geführt und uns seine Heimat gezeigt hat. Er war immer ein sicherer, umsichtiger und ruhiger Fahrer – was auf den georgischen Straßen nicht immer der Fall ist ;-) Viele Grüße an Zwiad!

Die Verpflegung, die wir teilweise in den Unterkünften mitgebucht hatten war reichhaltig und bestens. Das georgische Essen war immer hervorragend und auch das heimische Bier („rwa ludi“) haben wir genossen.

Der Besuch auf dem kleinen Weingut mit den persönlichen Gesprächen bleibt uns noch lange in Erinnerung… „Meine lieben Freunde…“

Die Unterkünfte in den Hotels und Gasthäusern waren gut gewählt und haben uns durchweg gut gefallen.

Wir nehmen viele Eindrücke aus Georgien mit zurück nach Deutschland.

Was wir auf dieser Reise leider nicht erkunden konnten, war die Region im Norden – Swanetien im Großen Kaukasus. Aber man muss ja auch noch Ziele behalten und vielleicht wird der ein oder andere noch einmal zum Wandern dorthin zurückkommen!

Wir wünschen, dass Georgien weiter seinen Weg Richtung Europa finden wird. Die Europaflagge vor dem Parlament in Tbilissi ist da ein deutliches Zeichen!

Herzliche Grüße aus Westfalen,

Dirk, Martin, Stefan, Kai, Ludger, Michael, Mario und Peter

Birgit und Jan Kakrow

Mörfelden-Walldorf
26.10.2019

Eines der schönsten Fleckchen dieser Erde perfekt in Szene gesetzt

Waren wir uns im Vorfeld der Reise noch etwas unsicher ob Georgien und eine geführte, organisierte Gruppenreise uns gefällt, so wissen wir jetzt: Es war perfekt! Wir haben einen der schömsten Urlaube erlebt. Die Reise wat perfekt organisiert und sowohl unser Fahrer als auch unsere Reiseleiterin, Dani waten einfach super.

Wir haben uns jederzeit sehr gut betreut gefühlt und nicht nur unser Wissensdurst wurde unersättlich gestillt sondern auch das leibliche Wohl wurde bestens bedient. Wir haben durchweg nur positive Erfahrungen gemacht. Wir lieben die Menschen, das Land, die Kulinarik und sind dankbar für die schöne Zeit. Wenn wir Georgien nochmals bereisen sollten, wissen wir mit wem! Eine uneingeschränktte Empfehlung unsererseits für Georgia Insight.

Sybille und Hans-Hermann

Berlin
25.10.2019

Wanderung in einer spannenden Bergwelt

Als längjährige Wanderer in den Alpen waren wir gespannt auf den Kaukasus und Tuschetien - und wurden nicht enttäuscht. Wir sind mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen zurückgekehrt. Rückblickend kamen hier mehrere positive Aspekte zusammen: die unberührte Bergwelt und Natur, die alte Siedlungskultur mit ihren noch vorhandenen Dörfern und Weihern, die sehr freundlichen und offenen Menschen, eine hervorragende Reiseorganisation und Durchführung, das abenteuerliche Trekking mit Pferden (Gepäcktransport), die autonome Verpflegung (eigene Köche) und eine nette Reisegruppe.

Wenn wir heute zurückdenken und unsere Fotos betrachten, kommt Wehmut an eine vergangene, sehr schöne Woche im September auf. Es war schon etwas Besonderes und mit unseren bisherigen Wanderungen Unvergleichbares. Wir sind da ganz bei Beate und Bernd, mit denen wir gemeinsam gewandert sind und die schon einen Eintrag geschrieben haben.

Unser Dank gilt allen, die an der Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren, insbesondere unseren Wanderführern Georgi und David. Und eine Supra zum Abschied mit Georgi als Tamada, das vergisst man nicht so schnell.

kaufmann-martin-waschlowani.jpg

Martin Kaufmann

15-tägige Individualreise
Schweiz
21.10.2019

Wander-, Kultur- und Naturreise in Georgien 6.-21. Juli 2019

Zum zweiten Male reisten wir mit GEORGIA INSIGHT durch Georgien. Nun wollten wir auch den Südosten kennenlernen.

Die Reiseplanung durch GEORGIA INSIGHT war hervorragend. Unsere Wünsche wurden alle berücksichtigt. Wir freuten uns natürlich, dass wir Nino wiedersahen. Sie führte uns in ihrer souveränen und freundschaftlichen Art durch das unbekannte Georgien. Nino, wir möchten dir dafür ganz herzlich danken.

Wir sind begeistert von der Schönheit des Landes und vor allem der so vielfältigen Natur. In den Nationalpärken Waschlovani und Lagodechi haben wir die Natur mit ihren Gegensätzen bewundert. Ein spezielles Highlight war das Nachtessen in Midschniskure. Die frischen Fische haben hervorragend geschmeckt.

Unsere Fahrer fuhren uns souverän und sicher mit den Allradfahrzeugen über die Pisten in den Nationalparks und über den spektakulären Bärenkreuzpass. Sonst fuhr uns Georg von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Auf dem Gomboripass streikte unser Bus. Doch nach kurzer Zeit konnte die Fahrt mit Ersatzfahrzeugen weitergehen.

Die Unterkünfte in den Hotels und Gasthäusern waren sehr authentisch und haben uns sehr gut gefallen. Das georgische Essen war immer hervorragend und reichlich. Dieses Mal durften wir sogar diverse Male Chinkali essen.

Auf unserer Reise waren wir meist ohne Massentourismus unterwegs. Auf der Stadtführung Aghmaschenebeli haben wir arm und reich, renoviert und alt kennengelernt.

Auf den Wanderungen in den Nationalpärken und in Schatili konnten wir die Natur geniessen und viele endemische Pflanzen kennenlernen und bewundern.

Wir hoffen, dass in Georgien diese Natur so erhalten bleibt und das Land einen gesunden Mittelweg zwischen Tourismus, der Authentizität der Menschen und der Natur findet.

Walter Wittmer

15.10.2019

Tolle Rundreise

Liebe Tamuna,

ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Dir bedanken. Wir haben eine tolle Rundreise gemacht. Die Zusammenarbeit mit Dir war einfach und unkompliziert. Wir haben ein grosses Glück gehabt, ein so gutes "Dreamteam" für unsere Reise zu haben. Keti und Leri haben uns sehr gut umsorgt. Wir waren eine Gruppe von 17 Personen, eigentlich für ein harmonisches Zusammenleben auf engem Platz etwas gross. Keti hat alle administrativen Kram wie aus Zauberhand gemanagt.

Ich glaube, nicht nur bei mir, auch bei allen anderen, ist zu Georgien eine grosse Liebe erwacht. Der eine oder die andere sind gewiss nicht zum letzten mal in Georgien gewesen. Hoffen wir, dass die von Powerplay getriebenen Mächte rundherum anständig bleiben.

Herzliche Grüsse und nochmals herzlichen Dank!

Walter Wittmer

Tatyana Nindel

Privatreise
Zerbst
11.10.2019

Perfekte Reiseorganisation

Liebe Frau Giorgadze,

ich wollte mich ganz herzlich bei Ihnen für eine perfekte Reiseorganisation bedanken. Alles war absolut perfekt und es gibt nichts an Ihrer Arbeit auszusetzen – die Wahl des Hotels, der Restaurants, Reiseangebote und natürlich unser Liebling Giorgi, denn wir alle ins Herz geschlossen haben für seine Professionalität, sein Allgemeinwissen, seine Aufmerksamkeit, sein gutes Deutsch und liebenswerte Art und Weise.

Unsere kleine Stadt Zerbst brummt schon und es kommen bald ganz viele neue Anfragen zu Ihnen. Wir alle machen Werbung für Ihre Firma und allgemein Georgien und wünschen Ihnen viel Erfolg und gute Gäste.

Mit freundlichen Grüßen,

Tatyana NindelRotary Club Zerbst

Familie Zenk

Leipzig
10.10.2019

So geht Urlaub!

Vielen Dank für unvergessliche Urlaubstage und ein ganz besonders dickes Dankeschön an unsere Reiseleiterin Dani und unseren Fahrer Ilo.

Wir hatten im Vorfeld eine Woche Badeurlaub in Batumi gebucht. Georgia Insight trug dafür Sorge mit dem Zug von Batumi nach Tbilissi zu fahren. Nach unserer Ankunft in Batumi lagen die Zugfahrkarten bereits im Hotel, persönlich abgegeben. Das ist doch mal Service! Zunächst waren wir fasziniert von Batumi, dann von der Zugfahrt und dann ging es auf Rundreise. Dass das Glück an unserer Seite war, 12 Personen, die sich vorher nicht kannten, zu einer echten "Truppe" binnen kurzer Zeit wurden, die Reiseleiterin immer beste Laune hatte und der Fahrer erstklassig im georgischen Straßenverkehr agierte war einfach nur schön. Was aber war am schönsten? Der Stadtrundgang in Tbilissi? Die Höhlen von Wardsia? Der Blick auf den Kasbek? Das hervorragende Essen und der Wein? Oder vielleicht doch das am Ende von allen im Bus laut mitgesungene Lied vom Grusinischen Tee? Es lässt sich einfach nicht in Worte fassen. Kennengelernt haben wir ein wunderbares Land mit ebensolchen Menschen. Und ein Versprechen an uns selbst abgegeben - wir werden sehr gern wieder nach Georgien reisen. Es war einfach "rund". Danke an alle die das möglich machten.

Rolf Wallbach

Privatreise mit deutschsprachigem Fahrer
Bremen
04.10.2019

Rückmeldung zu unserer Reise

Liebe Tamuna,

zunächst sind wir uns alle vier darin einig, dass Georgien ein außerordentlich schönes Land ist – noch schöner, als wir es aufgrund von Berichten und Fotos von Freunden erwarteten.

Die Reise führte uns zu außerordentlich spannenden Zielen. Dazwischen haben Sie sehr interessante Zwischenstopps eingebaut (ich denke nur beispielsweise an die Musikerfamilie, die Teeplantage oder die Weinprobe in Kachetien).

Die Unterkünfte haben praktisch alle unseren (verwöhnten) Ansprüchen entsprochen und das Essen war durchweg wunderbar.

Schließlich hatten wir mit Swiad einen Fahrer, den wir uns besser nicht hätten wünschen können. Er war immer ein bemerkenswert sicherer, umsichtiger und ruhiger Fahrer, hat uns stets geholfen, Probleme umgehend zu lösen und ist uns richtig ans Herz gewachsen.

Beeindruckt hat uns auch, wie flexibel und schnell reagiert wurde auf Unvorhergesehenes. Zu allererst Ihr Kümmern um gute Opernkarten, später das Umsteigen auf geeignetere Autos in den Bergen Swanetiens und schließlich die Autopanne, für die schnell Ersatz vor Ort war und ein verpasstes kleines Mittagessen durch ein opulentes Abendessen in Sighnaghi ersetzt wurde, alle Achtung!

Die Unterkunft in Stepansminda brachte uns eine ziemlich schlaflose Nacht, weil eine Gruppe von Russen nach reichlich Alkoholgenuss die Nacht zum Tage machte. Die Herbergsleute haben sich für uns nicht erkennbar gekümmert.

Sie sehen, wir haben kaum etwas zu bemängeln. Ein Verbesserungsvorschlag könnte noch heißen, für wanderlustige Touristen noch mehr Wanderungen vorzuschlagen. Denn die Berge vor allem Swanetiens haben uns besonders gut gefallen. Dort würden wir auch beim nächsten Besuch gern wieder hinfahren und wandern.

Wir sind uns einig, Georgien wieder zu besuchen und dann die Dienste von GEORGIA INSIGHT wieder in Anspruch zu nehmen. Freunde, denen wir bisher berichten konnten und erste Fotos zeigten, sind ebenfalls interessiert.

Dass das Echo so positiv ist, liegt neben dem guten Management von GI, dass so flexibel reagiert, zu allererst an Ihnen, Tamuna und an den Erfahrungen mit Swiad. Übrigens waren auch die Fahrer in Mestia und nach Ushguli (Lasha) sehr zuverlässig!).

Wir möchten uns also noch einmal bei Ihnen für die Reisevorbereitung und –organisation herzlich bedanken.

Herzliche Grüße aus Bremen, auch an Swiad

Rolf, Gitta, Marianne und Leddi

Familie Sester

Privatreise mit Driveguide
Homburg
30.09.2019

Drei lange nachwirkende Wochen...

Wir wollten mal ein neues Land kennen lernen, wir wollten ein bißchen wandern, wir wollten Natur und Kultur erleben und wir wollten uns nebenbei auch noch ein bißchen erholen ...

Was wir dann dank Georgia Insight und dank unseres Driveguides Zviadi erleben durften, war viel mehr von allem und hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Selten hat uns eine Urlaubsreise so beeindruckt, wie diese drei Wochen in Georgien. Und selten war eine Urlaubsreise so bereichernd und hat nach der Rückkehr so lange nachgewirkt! Maka hatte nach 1-2 Telefonaten Anfang des Jahres wohl besser als wir selbst verstanden, was wir als Familie mit einem 14 jährigen Sohn brauchen, um allen gerecht zu werden. Als Reisekoordinatorin von Georgia Insight hatte sie uns eine abwechslungsreiche Rundreise durch das ganze Land mit so vielen Eindrücken zusammengestellt und Zviadi unser Driveguide hat die Umsetzung so unaufgeregt, persönlich und nett umgesetzt, dass wir sehr viel gesehen, sehr viel erwandert und sehr viel gelernt haben (Sprachkurs inclusive!). Und trotz dieser Dichte an Eindrücken haben wir uns nie gestresst gefühlt und uns wunderbar erholt.

Am beeindruckendsten war, dass wir so vielen netten, offenen und interessanten Menschen begegnen durften. Und ihre Bereitschaft so offen von von sich und von ihrem Land zu erzählen, ist der wesentliche Grund für das lange Nachwirken dieses Urlaubes.

Etwas beschämt sind wir nach der Reise darüber, dass wir zuvor so wenig von den Menschen, von ihrem Land und von dessen Geschichte wussten. Wenngleich wir in den drei Wochen bereits so viele Seiten des Landes kennen lernen durften, hat Zviadi uns versichert, dass es noch viele interessante und sehenswerte Landstriche in Georgien gibt, die wir noch nicht kennen. Wir nehmen Zviadi beim Wort und haben fest vor, wiederzukommen. Wir hoffen dann noch einmal so bezaubert zu werden wie wir es diesen Sommer wurden.

Vielen Dank an Georgia Insight, an Maka und an Zviadi für die tolle Reise.

Vielen Dank an Georgien für diesen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub.

Martina, Urban und Ruben Sester

Sybille Reimann

Haidbichl
29.09.2019

Wundervolle Reise

Für die so wundervolle Reise möchte ich mich bei Tamuna und dem ganzen Georgia-Insight Team herzlich bedanken.

Die Reiseroute der 14-tägigen Rundreise hat uns (eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von 12 Personen) so viele verschiedene, schöne und interessante Seiten dieses wunderbaren Landes gezeigt, dass ich ganz begeistert bin.

Was mir an der Organisation der Reise besonders gefallen hat:

Alle Unterkünfte waren sehr sauber (auch am Goderzi-Pass, wo leider die Abflüsse übel rochen).

Die Verpflegung war sehr, sehr gut und reichlich.

Wir haben bei jeder Übernachtung und auch beim Essen Georgiern, die sich mit viel Mühe auf den harten Weg des Tourismus gemacht haben, Geld gebracht und nicht irgendwelchen Konzernen.

Dank der vielen Besuche bei Weinbauern, Korbmacher, Imker und eben auch den Familienunterkünften hatten wir etliche Einblicke in das Leben ganz „normaler“ Georgier; etwas, das einem sonst verwehrt ist.

Das beste an der Reise: Keti – eine Reisebegleiterin wie man sie sich nur erträumen kann!

Sie hat uns mit ihrem schier unerschöpflichen Wissen über Land, Leute, Geschichte und Kunst Georgien nahegebracht und lieben gelehrt. Man merkt, wie sehr sie für ihr Land und ihren Beruf brennt, ohne dabei mit einer rosaroten Brille rumzulaufen. Sie zeigte uns nicht nur die unendlich vielen positiven Seiten des Landes auf, sondern sprach auch Dinge (wie z.B. den Umweltschutz) an, die in ihren – und auch in unseren Augen – noch verbessert werden müssen. Da Keti dank ihrer hohen Sozialkompetenz in ganz Georgien ihr Netzwerk hat und so ständig Leute trifft, die sie kennt und die ihr weiterhelfen,

... konnten wir ins Museum (Mestia), obwohl die Hüterin des Schlüssels nicht da war,

... hatten wir in Batumi einen eigenen Raum beim Abendessen,

... sonnten wir uns stets in dem Gefühl, im Vergleich mit anderen Nicht-Georgia-Insight-Gruppen bevorzugt behandelt zu werden.

Fazit: eine Reise, die großes, sehr großes Lob verdient!!!

Hartmut und Sibylle Weimar

Gehrden
28.09.2019

Georgien Rundreise vom 7.-21.9.2019

Eine solche Reiseleiterin kann man sich nur wünschen. Wir hatten das große Glück, in Keti eine so umfassend gebildete und aktuell informierte Person zu haben. Nicht nur Flora und Fauna, auch Land und Leute, sowie die vorhandenen politischen Spannungen wurden uns lebhaft nahegebracht. So lernten wir Georgien in allen Facetten zu schätzen. Georgia-Insight und Keti können wir allen ans Herz legen, die dieses wunderbare Land kennenlernen wollen.

meyer-helga.jpg

Helga Meyer

Individualreise 3 Wochen
24.09.2019

Wundervolle Urlaubszeit

Guten Tag, liebe Tamuna!

Wie geht es Ihnen? Für uns waren die Tage in Georgien wunderschön. Unsere guten Erfahrungen mit Ihnen vom vergangenen Jahr in der Planung und mit Ihren Kollegen in der Durchführung haben sich immerzu bestätigt. Wir haben alle Lücken geschlossen und noch Neues dazu gelernt. Mit Gia hatten wir einen sehr kompetenten und freundlichen Fahrer, immer zu einem Scherz aufgelegt, jederzeit sicher auf allen Wegen und Straßen. Es war angenehm mit ihm unterwegs zu sein. Das Kloster Schio Mghwime hat uns sehr beeindruckt, diese saubere Anlage in dieser herrlichen Umgebung hat uns überrascht. Für mich ganz persönlich war ein sehr bewegender und unvergesslicher Eindruck der Besuch in Dschimiti bei der Familie Tevdorashvili. Unsere Katrin hat endlich die Kwevri Herstellung kennen gelernt. Und für unseren Neuling Ingi war das "Suliko"  die beste Unterkunft der gesamten 3 wöchigen Reise, wobei wir uns wirklich überall sehr wohl gefühlt haben. Danke für all Ihre Vorbereitung, um uns eine wundervolle Urlaubszeit zu gestalten. ... So Gott will und wir leben.. vielleicht kommen wir wieder !?

Alles Gute für Sie persönlich und herzliche Grüße an alle, die sich um uns gekümmert haben

von Ingi, Katrin und Helga aus dem Erzgebirge

Paul Roder und Karin Bacher

Privatreise zu viert mit zweitägiger Verlängerung am Schwarzen Meer
Tuttlingen
18.09.2019

Wunderbare Reise

Im August/September 2019 waren wir zu viert zwei Wochen mit unserer Reiseleiterin Ruso und unserem Fahrer Lascha unterwegs. Die Landschaft, die swanetischen Dörfer und die Wanderungen im Kaukasus begeisterten uns. Viele Begegnungen in privater Athmosphäre bleiben nachhaltig in Erinnerung. Sehr viel dazu hat unsere Reiseleiterin Ruso beigetragen. Ihr immenses Wissen und ihre perfekten Deutschkenntnisse waren beeindruckend. Mit viel Spaß erlebten wir unsere Reise zusammen mit ihr und Lascha. Jetzt sind wir bestens über Georgien informiert. Die tollen Berge, die viele Kirchen mit den Hochzeiten, die georgische Küche, die überall sichtbaren Gasleitungen, die freilaufenden Kühe und Hunde, der Wein, die freundliche Bevölkerung und die neue Architektur in Tiblisi sind nur ein Teil, der uns in schöner Erinnerung bleibt. Wir wollen wiederkommen.

Johannes Lenke

Individualreise Chewsuretien
18.09.2019

Überwältigende Reise

Hallo liebes Team,

nun waren wir schon das fünfte, bzw. vierte Mal mit Euch unterwegs und endlich haben wir uns unseren Traum von Shatili und Muzo erfüllen können. Überwältigend! Und ein nettes "Asuli" war auch dort.  Im Tschauchi-Gebirge war es ebenfalls sehr schön. Der Wettergott war uns hold. Giorgi, dem wir uns freundschaftlich verbunden fühlen, hat uns nun zum zweiten Mal geführt, was der Reise  einen sehr familiären Charakter gab. Unser Fahrer Arsen hat durch seine freundliche u. humorvolle Art trotz bestehender Verständigungsschwierigkeiten zusätzlich für gute Laune gesorgt. Einen Dank an Giorgi und Arsen und alles Gute auch für das gesamte Team.

Johannes und Maria Lenke

Beate & Bernd

Gruppenreise mit festem Termin
Schönhöhe in Brandenburg
16.09.2019

Trekking durch den wilden Kaukasus

Nach unserer Tour durch Swanetien war die Trekking Tour durch Tuschetien schon unsere 2. Reise mit GEORGIA INSIGHT.

Wir sind total begeistert von der Schönheit des Landes und der Gastfreundschaft der Menschen, die wir immer und überall erfahren durften.

Die Reiseplanung durch GEORGIA INSIGHT war hervorragend und dir Beantwortung aller Fragen im Vorfeld wurden uns geduldig und detailliert und in perfektem Deutsch von Tamuna beantwortet - vielen Dank.

Unsere Fahrer fuhren uns souverän und sicher über die spektakulären Gebirgspässe (Albano-Pass und den Bärenkreuzpass) und wir konnten wunderschöne Aussichten genießen.

Vor allem bedanken möchten wir uns bei unseren Guides Georgi und Davit. Wärend der ganzen Tour waren sie stets für uns da. In sehr gutem Deutsch haben wir viel über Ihr wunderschönes Land und dessen Menschen erfahren. So hatten wir am Rande der Wanderung unzählige interessante Gespräche. Georgi und Davit standen uns mit Geduld und Kompetenz zur Seite und haben uns bei dieser anspruchsvollen Tour sicher über "den Berg" gebracht. Die Eindrücke der Passüberquerung sind unbeschreiblich, eine Erinnerung die für immer bleibt.

Die Unterkünfte in den Gasthäusern waren sehr authentisch und haben uns gut gefallen. Die Bewirtung in den Gasthäusern landestypisch und immer zu reichlich.

Unserer Köche, die uns auf der Tour über den Pass begleiteten, zauberten uns ein schmackhaftes Essen im "Küchenzelt" - Romantik pur - auf den Wanderungen immer ein liebevoll zubereitetes Picknick. An die Köche ein herzliches Dankeschön.

Besonders hervorheben möchte ich noch unser gemeinsames Abschiedsessen. Unser Reiseleiter Georgi führte uns in eine traditionelle Georgische Tafel ein und wir hatten als Gruppe gemeinsam viel Spaß, auch an den vielen Trinksprüchen unsers Tafel-Vorstehers Georgi.

Alles in allem eine gelungene, wunderschöne Reise. In unserer kleinen Reisegruppe konnten wir Menschen aus ganz Deutschland kennen lernen und neue Freundschaften knüpfen.

Vielen Dank an alle, die unsere Trekking Tour durch Tuschetien zu einem unvergesslichen Erlebnis machten

Didi Madloba

Beate & Bernd

Sabine Trautner

Individualreise
Boltenhagen
15.09.2019

Einfach nur toll !!

Liebes Team von Georgia insight, wir (Sabine und Petra) möchten uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken, für die spontane Organisation von 3 wundervollen Ausflügen durch Tamta und bei Tika für ihre wundervolle Begleitung, für ihre Aufmerksamkeit, Hilfsbereitschaft, Fürsorge, all die Informationen über Land und Leute. Lieben Dank auch an David unseren sicheren Fahrer. Ihnen haben wir es mit zu verdanken, dass die Tage in Georgien für uns unvergessen bleiben und wir nächstes Jahr wiederkommen und wie versprochen mit Tika Swanetien erkunden. Wir freuen uns. Alles Liebe, Sabine und Petra

Torsten Roch

10.09.2019

Überwältigende Reise

Sehr geehrte Damen und Herren von Georgia-Insight,

unsere Gruppe ist am Freitag wohlbehalten aus Georgien wieder zurückgekehrt.

Es war für uns alle 8 Teilnehmer eine überwältigende Reise.

Einen wesentlichen Beitrag zu dem Erfolg dieser Reise haben SIE geleistet und dafür möchte ich mich (auch im Namen der gesamten Gruppe) bei Ihnen recht herzlichen bedanken.

Georgien war als Land für uns ein Buch mit sieben Siegeln. Doch dank ihrer überragend engagierten Kollegin TINATIN, haben wir alle dieses Land lieben gelernt.

Wir werden Sie weiterempfehlen und freuen uns, mit Ihnen möglicherweise wieder zusammenzuarbeiten bei einer nächsten Reise nach Georgien.

Mit freundlichen Grüßen

Torsten Roch

Romana und Andreas

30.08.2019

Individualreise mit Fahrer

Liebes Team,

vielen Dank an Tamuna für die schnelle Beantwortung aller Fragen im Vorhinein. Und danke an unseren Fahrer Beso für die abwechslungsreiche und interessante Reise! Beso kann perfekt Deutsch und konnte uns viel erzähen über Land, Leute, Geschichte, Traditionen, georgisches Essen und Sehenswürdigkeiten! Er hat uns überall sicher hingebracht und war sehr bemüht.

Diese Reise bleibt unvergesslich!

LG Romana und Andreas

A.B.

26.08.2019

Hallo Tamuna,

leider ist unsere Zeit in Georgien schon wieder vorbei. Im Namen der gesamten Gruppe möchte ich mich bei Ihnen für die tolle Organisation, das super Team in den Bergen, die sehr angenehme Begleitung mit Sopo und vor allem das tolle Wetter mit Sonnenschein pur bedanken.

Besonders gut haben uns die Unterkünfte bei Nelli in Telawi (herzlich wie immer), bei Nino in Diklo (sehr authentisches, liebevoll eingerichtetes Gästehaus - klein, einfach, aber fein, so mögen wir das) und in Stepanzminda (uns umsorgende Gastgeberin mit sehr schönen neuen, fast schon zu exklusiven Räumen nach den Tagen in den Bergen und einem überragenden Blick auf den Kasbek) gefallen.

In Dartlo hatten wir leider den Eindruck, dass hier eher wert auf maximale Auslastung/Gewinn und weniger auf tuschetische Gastfreundschaft gelegt wird. Zimmer, in denen nicht mal das Gepäck Platz hatte und eine (!) Steckdose für alle Gäste erschien uns angesichts der Größe und des Anspruchs der Unterkunft nicht angemessen. Hier wären wir lieber in einer, gern auch einfacheren, Unterkunft mit wenigen Zimmer nur für unsere Gruppe untergekommen.

Mit Levan und Lasha haben Sie uns die perfekte Bergcrew zur Verfügung gestellt. Beide waren umsichtige Bergführer und haben uns mit Humor und guter Küche sicher über den Pass geführt. Ein tolles Team!

Gleiches gilt für alle Fahrer: wir haben uns unterwegs mit ihnen jederzeit sicher gefühlt.

Besonders bedankt haben wir uns bereits bei Sopo, die Trekking, Übersetzungen und Kulturführung perfekt unter einen Hut gebracht hat. Vielen Dank für ihre Begleitung!

Zum Schluss noch eine kritische Anmerkung: Das Abschiedsessen in dem Restaurant Haus Nr. 11 entsprach nicht ganz unseren Vorstellungen. Es war uns zu nobel und die Preise zu hoch, das Preis/Leistungsverhältnis war aus unserer Sicht nicht angemessen. Ein Essen in einem einfachen, auch von Einheimischen besuchten Restaurant mit Atmosphäre wäre ein perfekter Abschluss gewesen.

Im Ganzen gesehen hat diese Reise aber Lust auf eine Fortsetzung gemacht! Wir kommen gern wieder und würden auch gern wieder die Organisationshilfe von Georgia Insight und gern auch persönlich von Ihnen, Tamuna, in Anspruch nehmen. Wir haben uns jederzeit rundum versorgt gefühlt. Vielen herzlichen Dank!

Wir hoffen, dass Georgien ein gesundes Mittel zwischen Massentourismus und Verdienstmöglichkeiten der Menschen findet und insbesondere in den Bergen die Authentizität der Menschen und Gastfreundschaft, die Einsamkeit und das Naturerlebnis erhalten bleiben.

Mit den besten Grüßen aus Potsdam, alles Gute für Sie und das Team,

bis zum nächsten Mal

Hans G.

Individualreise 7 Tage
Review auf TripAdvisor
23.08.2019

Super Reise, perfekt organisiert

Wir (4 Paare) haben eine individuell zusammengestellte Reise bei Georgia Insight gebucht und sind von der Abwicklung, Durchführung und dem Preis-Leistungsverhältnis überaus begeistert.

Unsere 7-Tage Tour mit 2 Allradvans führte uns u.a.in die Berge nach Tuschetien zu den historischen Wehrdörfern und zu verschiedenen Kirchen, sowie antiken Höhlenklöster-und Städten. Weitere Höhepunkte waren u.a. der Besuch bei einer georgischen Familie, wo wir beim Brotbacken im Rundofen zuschauen konnten (Erklärung in perfektem Deutsch durch die 12 jährige Enkeltochter mit deutschen Wurzeln) und das duftende warme Brot bei einem opulenten, leckeren Mittagessen genießen konnten.

Erwähnt werden muß auch der Besuch in legerer Atmosphäre mit super Abendessen und Weinprobe auf einem Weingut eines ehem. georg. Kultusministers.

Begleitet und hervorragend betreut wurden wir von Natia, einer jungen Juristin mit ausgezeichneten Deutschkenntnissen (hat in Deutschland studiert).

Alles in allem hatten wir unbeschreiblich schöne und interessante Eindrücke. Georgien ist definitiv mehr als eine Reise wert.

Eva Marciniak

18.08.2019

Erlebnisreiche Reise

Liebe Frau Giorgadze,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen und dem ganze Team für die Organisation unserer schönen, erlebnisreichen Reise durch Georgien bedanken.

Es war eine tolle Woche, die uns sehr bereichert hat.

Danke auch für die Hilfe, an unsere Koffer zu kommen – das hat super funktioniert.

Danke für all die Kleinigkeiten, die nötig sind, dass eine Reise so reibungslos klappt.

Danke für die schönen Hotels und idyllischen Übernachtungsorte.

Danke an Georg und besonders auch an Nino für die Begleitung und die vielen Informationen über Land, Geschichte und Menschen (der Einblick in die Führerscheinprüfung war spannend).

Wir empfehlen Sie und Georgien gerne weiter und hoffen auf ein Wiedersehen.

Mit herzlichen Grüßen

Eva, Frank, Miriam, Ruth und Simon Marciniak

Andreas Gebauer

Kathrin und Christian

Deutschland, Bremen
26.07.2019

Großartiger Guide

Wir haben mit unserem Guide Niko die Tagestourn Richtung Kasbek gemacht. Die Organisation war höchst professionell, wir haben uns die gesamte Zeit über den Ablauf gut informiert gefühlt. Unser Guide hat ein enormes Wissen mitgebracht und wir konnten interessante Gespräche führen, viel über Georgien erfahren und im Austausch kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede finden.

Wir danken Niko und unserem Fahrer David für den tollen Tag und die Erinnerungen, die wir mitnehme. Gerne wieder! Absolut empfehlenswert!

Josy Kristoferitsch

24.07.2019

Nachhaltige zwei Wochen

Liebe Keti!

Bevor ich nach meiner guten Rückkehr wieder ganz in den Alltag eintauche, möchte ich nochmals für die „nachhaltigen“ zwei Wochen danken, in denen ich mit dir und Leri euer schönes Land doch recht gut kennen lernen durfte.

Wegen der optimal gewählten Route und der schönen Wanderungen haben wir Georgia - Insight und genau diese Reise ausgesucht.

Du hast uns durch deine liebenswerte, zuvorkommende Betreuung, durch dein fundiertes Wissen und die persönlichen Einblicke in Kultur, Natur (mit Flora und Fauna) und Kulinarik eures wunderbaren Landes ein beeindruckendes Reiseerlebnis beschert.

Dazu beigetragen haben auch die komfortablen Unterkünfte (lediglich am Goderzi Pass ist bezüglich Sauberkeit der Sanitäranlagen noch nachzubessern) und die freundlichen GastgeberInnen. Wein und Chacha nicht zu vergessen.

Didi Madloba und Nachwamdis

Mit herzlichen Grüßen

Josy Kristoferitsch

Thomas und Ines

Individualreise
Vorarlberg/Österreich
21.07.2019

eine wunderbare Reise

Liebes Georgia Insight Team,

vielen Dank für die Planung und Durchführung unserer Reise durch Georgien. Es hat alles super geklappt, unser Fahrer Zwiadi war gleichzeitig Guide und Freund, sehr umsichtig und bemüht, besser geht es nicht mehr. Die Unterkünfte waren wunderbar ausgewählt, die Küche war perfekt, wir fühlten uns bestens aufgehoben. Wir hätten nicht erwartet, dass Georgien so ein multikulturelles Land ist, mit Touristen aus der ganzen Welt. Vor allem dass so viele offene junge Menschen in diesem Land wohnen und so viele junge Menschen dieses Land bereisen ist wunderbar und gibt Hoffnung für die Zukunt.

Ihrem Büro alles Gute weiterhin, es wird nicht unsere letzte Georgienreise gewesen sein, gerne kommen wir wieder auf Sie zurück.

liebe Grüße Thomas und Ines

Trofimenko Nikolai, Elena, Ilya

Individualreise 16 Tage
21.07.2019

16 unvergessliche Tage im schönen Georgien

Das war unsere zweite private Reise mit Georgia Insight.

Ab erste unsere Anfrage und während der ganzen Planungsphase haben wir schnelles, professionellstes und freundliches Feedback erhalten.

Die Tour durch Westgeorgien wurde nach allen unseren Wünschen sehr harmonisch zusammengestellt (besonderer Dank an Tour Managerin Maka für das Programm in Gurien! Diese Region war eine echte Entdeckung! voll Treffer!) und wir haben 16 unvergessliche Tage in schönem Georgien erlebt!

Täglich haben wir faszinierende Orte besucht, spannende Ausflüge gemacht, atemberaubende Landschaften gesehen, uns mit sehr interessanten Menschen unterhalten und unglaublich leckere kulinarische Meisterwerke verkostet.

Alles war, natürlich, mit einem reibungslosen Ablauf, Pünktlichkeit, sehr guter Auswahl von Unterkünfte und insgesamt perfektem Management sowie Gastfreundlichkeit ohne Ende.

Unsere Begleitung - Arsen und Ruso - haben sich ausgezeichnet um uns gekümmert und uns viele ausführliche Details zu Land, Leute, Geschichte und Alltagsleben vermittelt. Es blieb keine Frage unbeantwortet!

Mit Georgia Insight machen wir 2020 unbedingt noch eine Reise!

Nikolai, Elena, Ilya

Thomas und Doris

18.07.2019

Swanetien Reise

Lieber Giorgi,

Doris und ich sind gut in St. Gallen angekommen. Wir bedanken uns nochmals für deine kompetente und umsichtige Begleitung durch Swanetien. Du hast uns dein Land näher gebracht, hast uns Einblick in das aktuelle Leben in Georgien gegeben und hast uns den geschichtlichen Hintergrund vermittelt. Wir haben auch deine humorvolle und unaufdringliche Art geschätzt. Und natürlich dein perfektes Deutsch ...

Wir wünschen dir viele Gäste und alles Gute.

Liebe Grüsse, Thomas und Doris

Moni und Albert Kopp

Privatreise
Leinfelden-Echterdingen
14.07.2019

Georgia Insight - Ihr seid Klasse!

Liebes Team von Georgia Insight, Ihr habt einen super Job gemacht und unsere Rundreise in Georgien zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht! Tamta, Du hast alle unsere Fragen zu der Reise im Vorfeld professionell, schnell und umfassend beantwortet. Die gesamte Planung lief einwandfrei. Ilo, Du hast uns hunderte Kilometer durch Georgien gefahren, pünktlich, sicher und zügig. Wir fühlten uns jederzeit gut aufgehoben. Tika, Du hast einen phantastischen Job gemacht. Es war ein perfekter Mix von Informationen über das Land, die Orte und die Menschen angereichert mit persönlichen Einblicken und Gesprächen. Wir können Georgia Insight rundum weiterempfehlen und wir werden sicherlich wieder nach Georgien kommen. Es war eine tolle Erfahrung!

Iris und Alan Colbourn

Coburg
12.07.2019

Trescher Leserreise Georgien 14 Tage

Von Empfang am Flughafen, früh um 4.15 Uhr bis zum Abflug um 7.00 Uhr perfekt organisiert. Unsere Reiseleiterin Ruso war sehr freundlich und kompetent. Wir erlebten Goergien zur besten Reisezeit mit fachkundigen Informationen von Ruso und Andreas, der Autor von Trescher Lesereisen. Es war bestimmt nicht das erste und letzte Mal daß wir Georgien besuchten. Vielen Dank.

kristin-kollert.jpg

Kristin Kollert

Individualreise
02.07.2019

Familienreise im Juni 2019

Wir können wirklich sagen, dass die Planung der Reise ausgezeichnet war. Ihre Mitarbeiter sind im Vorfeld auf all unsere Ideen/Gedanken eingegangen und haben uns ausgezeichnet beraten. Letztendlich hatten wir eine Individualreise ausgearbeitet, welche unsere Wünsche bedacht hatte und durch super Ideen ihrer Mitarbeiter aufgebessert wurde.

Die ehrliche Meinung ihrer Mitarbeiter war uns wirklich sehr viel wert, ansonsten hätten wir unseren Plan zu voll gepackt und der lang ersehnte Urlaub wäre zu stressig geworden.

DANKE noch mal dafür.

Unsere Reisebegleiter Dani und Atchiko haben sich hervorragend um uns gekümmert und es dauerte nicht lange bis auch der Kleinste der Gruppe sie ins Herz geschlossen hatte. 

Atchiko ist ein ausgezeichneter Fahrer. Wir haben uns zu keiner Zeit unsicher gefühlt und stets sehr sehr gut betreut. Er hat sogar eine wirklich schier ausweglose Situation mit Bravur gemeistert. Atchiko - du bist der BESTE!

Auch bei Dani können wir uns nur ausdrücklich bedanken. Keine Frage blieb ungeklärt, mit viel Elan und Einsatz sind wir in Höchstgeschwindigkeit die Berge emporgestiegen - selbst dann gab es immer noch ein Lächeln für uns.

Wir haben uns zu jeder Zeit herzlich aufgenommen gefühlt. Dani und Atchiko haben für uns den Urlaub unvergesslich werden lassen. Wir werden in jedem Fall wieder kommen!

Verpflegung: OMG - das georgische Essen ist wirklich ausgezeichnet. Wir haben zwar schon im Voraus davon gelesen, dass Georgien essenstechnisch sehr viel zu bieten hat, nur hätten wir nie damit gerechnet, dass es uns so gut schmecken würde.

Uns hat es sehr gut gefallen, dass wir auf der Reise durch Georgien auch die verschiedenen Spezialitäten in den Regionen ausprobieren konnten.

Ganz ehrlich gesagt, hätten wir niemals so viel Mut gehabt diese vielen verschiedenen Speisen zu bestellen, wenn wir Euch nicht gehabt hätten.

Die ausgewählten Restaurants waren durch die Reihe weg gefühlt sehr sorgfältig ausgewählt und boten eine super Bandbreite an Essen an. Wenn man einen Punkt abziehen möchte, könnte man dies beim letzten Restaurant in Tbilisi tun. Hier hatte der Service etwas zu kämpfen, mit unseren doch sehr sehr positiven Erfahrungen in anderen Restaurants mitzuhalten.

Wir waren im voraus etwas zögerlich was die Unterkünfte betraf, weil wir diese gern selber aussuchen. Aber im Nachhinein können wir sagen, dass wirklich jede Unterkunft sehr gut zu uns gepasst hat und wir es nicht besser hätten aussuchen können.

Wir würden keine Unterkunft als besser oder schlechter bewerten, obwohl sie doch sehr unterschiedlich waren. Fazit: wir würden jede Unterkunft wieder buchen.

Egal zu welcher Tages/Nachtzeit Dani hatte immer "ein Auge auf uns" und "ein Ohr für uns". Sie ist quasi die geborene Reiseleiterin - von ihrem Wesen herzlich und lieb, stets positiv und außerordentlich erfahren, was die Geschichte und Kultur von Georgien angeht.

Sie hat genau das gewisse Etwas vermittelt, was man als "einfacher Tourist" auf Reisen sonst nicht erfährt. Dieses Etwas, was unsere Reise einzigartig und persönlich gemacht hat und dafür gesorgt hat, dass wir Georgien immer in sehr guter Erinnerung behalten werden.

Mit besten Grüßen nach Tbilisi 

Hendrik & Rainer & Kristin 

Familie Richardt

Privatreise mit deutschsprachigem Fahrer
Karlsruhe
22.06.2019

rundum gelungen

Zuerst und vor allem möchten wir uns für die hervorragende Organisation bedanken. Von unserer ersten Anfrage an fühlten wir uns gut aufgehoben. Emails haben Sie immer prompt bearbeitet und unsere Bitten fanden stets Gehör.

Dieser erste Eindruck hat sich bei der Durchführung der Reise bestätigt: Sie war rundum gelungen. Dies haben wir zum einen Ihnen, aber zum anderen, nicht minder wichtigen Anteil auch Gia zu verdanken. Er war nicht nur ein besonnener Fahrer, sondern uns auch eine große Hilfe, ein geduldiger Anlaufpunkt für viele Fragen und sehr schnell zum Freund geworden.

Monika Oppel

Individualreise
16.06.2019

Wunderbare Reise

Liebe Tamuna,

im Namen meiner Freunde möchte ich mich sehr herzlich bedanken für die wunderbare und beeindruckende Reise, zu der Sie und Ihre Mitarbeiter entscheidend beigetragen haben.

Wir haben uns sowohl im Hotel, als auch bei den Ausflügen sehr wohlgefühlt, interessante Gespräche gehabt und denken immer noch sehr oft an Georgien. Ich denke auch sehr darüber nach, wieder zu kommen und werde mich dann natürlich wieder an Sie wenden.

Bitte grüßen Sie Lili, Natia, Dani, Giorgi und alle, die uns bewirtet, gefahren und im Hotel betreut haben. Alle haben sich sehr freundlich um uns und unsere Wünsche gekümmert und unsere vielen Fragen mit Geduld und Kompetenz beantwortet. Wir haben das Gefühl, neue Freunde gewonnen zu haben.

Ganz großen Dank, ich habe Sie schon weiter empfohlen, als Reiseagentur, der man sich mit allen Wünschen und anvertrauen kann und die für sehr persönliche und individuelle Reiseerlebnisse sorgt.

Sehr schön fanden wir auch die persönliche Atmosphäre im Hotel, man war sofort im Gespräch auch mit den anderen Gästen und, unbedingt erwähnenswert, die gut sortierte Bibliothek.

Ganz herzliche Grüße, alles Gute für alle und vielleicht bis zum nächsten mal,

Monika Oppel, Ursi Fürtler, Thomas Greis

Nent

Privatreise mit Fahrer und zwei DailyTours
Bonn
15.06.2019

Eine tolle Reise!!!!

Wir wollen uns nochmals ausdrücklich für die Planung und besonders die Durchführung unserer Reise nach Georgien bedanken. Es hat alles bestens funktioniert!!! Frau Kuprasvili, mit der ich mehrmals telefoniert habe (in deutscher Sprache), war stets freundlich und zuvorkommend und hat uns gut beraten.

Wir haben zwei Tagestouren unternommen, mit Fahrer und Reiseleiter. Das ist schon sehr komfortabel. Davit, Niko und Maya konnten uns sehr viel erläutern und waren immer unser Wohl bemüht! Ein großes Lob!

Danach sind wir mit Auto und Fahrer durch Georgien gefahren. Um Hotelunterkünfte und Verpflegung haben wir uns selbst gekümmert. Unser Fahrer Beka hat uns sehr sicher durch den nicht immer unkomplizierten georgischen Verkehr gebracht. Abgesehen davon wußte er auf alle Fragen eine kompetente Antwort und konnte uns sehr viel über die einzelnen Sehenswürdigkeiten erzählen. Nicht nur, dass Beka nahezu perfekt Deutsch spricht, er kennt sich auch mit der deutschen Mentalität aus, da er etliche Jahre in Deutschland gelebt hat. Er war immer darauf bedacht, dass es uns gut ging. Es war eine große Freude für uns, mit ihm unterwegs zu sein! Beser kann man seinen Job nicht machen!!!

Viele, vielen Dank für alles!!

Gabriela Schanz

72348 Rosenfeld
10.06.2019

Übertraf alle Erwartungen

Liebes "Georgia Insight"- Team, liebe Nino, lieber Ilo,

wir sind jetzt schon über eine Woche wieder zuhause, aber im Kopf immer noch ganz oft in Georgien.

Unter anderem auch deshalb, weil alle Verwandten und Freunde wissen wollen, wie es denn in Georgien war. Ein willkommener Anlass für uns loszulegen und unsere Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse dieser Reise en detail darzulegen. Kann gut sein, dass es für manchen zu ausführlich ist, aber wir können uns nur schwer bremsen, wenn wir anfangen zu erzählen und die meisten hören auch gebannt zu. 

Auf die oft gestellte Frage "Ja würdet ihr diese Reise denn noch einmal machen?" kommt immer ein pomptes "Ja,klar!"

Selbstverständlich empfehlen wir auch jedes Mal "Georgia Insight", denn wir waren mit allem und vor allem auch mit "allen" hochzufrieden:

+ Die Homepage ist ganz große Klasse und verdient ein Extralob! Noch nie konnten wir uns im Vorfeld einer Reise so umfassend über Land und Leute informieren, ohne einen Reiseführer zu bemühen.

+ Tamuna hat im Vorfeld unserer Reise mit bewundernswerter Geduld alle unsere mehr oder weniger wichtigen Fragen beantwortet und sicherlich im Hintergrund auch ganz viele Fäden gezogen.

+ Und dann unsere junge und trotzdem schon so souveräne und sehr sympathische Reiseleiterin Nino: viele, viele Informationen, auf jede Frage eine Antwort, hilfreiche Tipps und immer ein Lächeln!

+ Ilo, unser zuverlässiger und sympathischer Fahrer, war immer ein Fels in der Brandung meiner Ängste angesichts wirklich abenteuerlicher Strecken, die es oft zu bewältigen galt.. Darüberhinaus ist er ein Kavalier alter Schule, der mir schon mal schnell ein Papiertaschentuch reichte, wenn ich mal wieder mit tropfnassen Händen aus der Toilette kam, weil ich diese unsäglichen Heißlufttrockner nicht mag.

+ Und last but not least unsere tolle Truppe, für die "Georgia Insight" natürlich nur bedingt etwas kann, aber - wie Wolfgang auch schon sagte - die Organisation hat uns zusammengebracht. Wir waren wirklich ein Superteam, was angesichts der vielen Zufälligkeiten bei der Zusammensetzung einer solchen Reisegruppe schon erstaunlich ist. Und es war nicht nur der Wein, der uns zusammengeschweißt hat (schließlich gab es auch überzeugte Biertrinker, gell Jürg)!

Und dann dürfen wir auf gar keinen Fall das Wichtigste an Georgien vergessen: seine Menschen. So viel natürliche Herzlichkeit, Gastfreundschaft und Offenheit findet man so schnell nirgends mehr. Auch wenn Geschichte und Natur Georgiens nicht so wären wie sie sind: Die Georgier allein wären auch dann eine Reise wert! Ich hoffe sehr, dass der aufstrebende Tourismus daran nichts ändern wird.

Danke an unsere Truppe, danke an Georgia Insight, danke an Georgien.

Gottfried Schanz

Rosenfeld
10.06.2019

"Insights"

Liebes gesamtes Team von „Georgia Insight“!

„Insight“ - kein anderer Name könnte für Ihre Organisation treffender sein! „Insights“ haben wir in einer dermaßen umfangreichen und atemberaubenden Fülle erfahren, dass die gedankliche Verarbeitung dieser Einblicke und Eindrücke noch immer andauert. Einblick erhalten haben wir in …

… die grandiose Vielfalt der Landschaft vom Meerespiegelniveau bis in die Hochgebirgsregionen.

… das Leben von Familien und Handwerkern und haben in überwältigender Weise erfahren, was es heißt, den Gast als Geschenk Gottes anzusehen.

… die uralte Weintradition.

… den tiefen und tiefverwurzelten Glauben der Georgier, dem auch 70 Jahre atheistische Herrschaft mit geschlossenen oder zweckentfremdeten Kirchen und übertünchten Fresken nichts anhaben konnte. Die Religion erfährt vielmehr eine erstaunliche Revitalisierung, erkennbar an stolzen Neubauten, z.B. unmittelbar vor der Grenze zu Russland an der alten kaukasischen Heerstraße!

… die Überbleibsel der materiellen Infrastruktur aus der Sowjetzeit.

… die geschundene Seele der Georgier: vielfältige Fremdherrschaften im Laufe der Jahrhunderte, Kriege in der postsowjetischen Zeit und bis heute andauernde Konflikte, vor allem in der Auseinandersetzung mit Russland, wenn von deren Seite versucht wird, die Grenze Ossetien beständig nach Süden zu verschieben (und diesem dreisten Treiben von niemandem Einhalt geboten wird!). Ein Trost aus deutscher Sicht: In Deutschland hat niemand, aber auch gar niemand, im Sommer 1989 an eine Wiedervereinigung gedacht. Geschichte kennt kein Ende!

Gewinnen konnten wir all diese Eindrücke vor Ort nur dank Ilo und Nino. Bei unserem Busfahrer Ilo fühlten wir uns stets sicher, egal ob es über „Autobahni“, durch dunkle „Tunneli“, über bodenwellenbehaftete Wege oder steinige und schlammig(st)e Pisten ging.

Unsere Reiseleiterin Nino hat uns mit ihrem umfassenden Wissen zu Kultur und Geschichte die Augen geöffnet, schließlich sieht man nur, was man weiß. Und sie ging mit großer Flexibilität auf Änderungswünsche unserer Gruppe ein.

Im Vorfeld hat Tamuna all unsere Fragen, und das waren nicht wenige, stets prompt und umfassend beantwortet.

Und zu guter Letzt: All die Verheißungen, mit denen George Tevdorashvili uns im Januar auf der CMT in Stuttgart sein Land schmackhaft machte, waren in keinster Weise übertrieben.

Jürgen & Elisabeth Staude

Privatreise mit Deutschsprachigem Fahrer
München
06.06.2019

Wunderbare und intensive Reise

Liebe Frau Giorgadze,

zurück in Deutschland und einmal sehr gut ausgeschlafen, ein kleiner Rückblick:

Es war eine wunderbare und sehr intensive Reise!

Wir haben sehr viel von Land und Leuten kennengelernt. Mit unserem Fahrer Sviadi hatten wir sehr viel Glück. Er war ein sehr umsichtiger, sicherer, verantwortungsvoller Autolenker, und bei all den zum Teil aufregenden Straßen und Verkehrsverhältnissen (Goderzipass!) gab es nie eine gefährliche Situation.

Bei allen kleinen und größeren Problemen (Akku vom Handy defekt) war er hilfsbereit und es gab immer eine Lösung. Auch sprachlich haben wir uns trotz mancher Schwierigkeiten blendend verstanden und haben eine Menge von ihm erfahren. Selbst der Humor stimmte, was sehr wichtig ist, wenn man eine längere Zeit zusammen ist!

Besonders begeistert waren wir von dem gemeinsamen Essen (und den vielen Trinksprüchen!) bei der Familie in der Nähe von Sighnaghi und der Stimmung auf dem Weingut von Nika. Es war alles gut ausgewählt und wir können nur positiv unseren Freunden berichten, die im September nach Georgien fahren wollen.

Ganz herzliche Grüße nach Tbilissi, Jürgen und Elisabeth Staude

Wolfgang Schmid

Pforzheim
05.06.2019

Georgien ist eine Bereicherung

Hallo liebe Tamuna, Da sind wir also wieder unversehrt zu Hause und "erholen" uns von der umfassenden Reise in Eurem atemberaubend schönen Land mit seinen wundervollen, freundlich-offenen Menschen.

Es war mehr als beeindruckend, was wir erleben durften, insbesondere auch durch die Betreuung von Nino und Ilo !!!

Das Fachwissen von Nino befriedigte nicht nur alle unsere vielen neugierigen Frage zu Land und Leute, sondern erweiterte unser Wissen über Georgien immens!! Von der freundlichen Art der Übermittlung und Betreuung ganz zu schweigen. Es war ein Genuss, sie als Reiseleiterin zu haben.

Und Ilo: Bewundernswert wie souverän und sicher er die schwierigsten Passagen insbesondere auf den Pässen und den sehr unwegsamen Straßen meisterte. Das erfordert viel Respekt und Hochachtung !!!! Vom ständigen Gepäckverstauen und - schleppen wollen wir gar nicht reden.

FAZIT: Ihr könnt wahrlich stolz auf Euer Land sein ... und auf Euer Reiseunternehmen!!

Georgien ist eine Bereicherung für die freie Weltgemeinschaft, insbesondere aber für Europa.

Wir können im Übrigen einiges von Euch lernen! Das darf ich sicher auch im Namen aller Mitreisenden sagen, die übrigens eine wundervolle Gemeinschaft bildeten ... was haben wir gelacht!! Für uns, die wir das erste Mal in einer Gruppe gereist sind ... unsagbar.

Wir Schmids wollen den Kontakt untereinander pflegen, das ist es Wert und Euer Unternehmen hat uns zueinander gebracht. Ein Glück! Wir alle bleiben Euch aufrichtig verbunden.

Mit herzlichen Grüßen, Silvia und Wolfgang

und allen anderen 9 Begeisterten

Michael Dietrich

Privatreise mit Deutschsprachigem Fahrer
03.06.2019

Ein großes Herz

Sehr geehrte Frau Kutaladze,

Vielen Dank für Ihre Organisation.

Ich möchte mich auch im Namen meiner Freunde bedanken, dass Sie uns Beso empfohlen haben. Er ist der beste Fahrer und Freund den man sich nur vorstellen kann. Beso vereint ein großes Herz und eine riesige Menge Professionalität und Können in einer Person.

Vielen lieben Dank und bitte übersenden Sie Ihm nochmals Grüße von Allen.

Schöne Grüße aus Deutschland, Michael Dietrich

Georgien-Armenien Reise im Mai

Das Programm war sehr anregend und hat uns viele Facetten der beiden Länder nahe gebracht. Besonders eindrucksvoll und horizonterweiternd waren die persönlichen Begegnungen, so der Abend bei der Familie des Ananuri-Ensembles am Aragwi-Fluss, bei dem Kwewri-Töpfer in Vardisubani und vor allem der bewegende Aufenthalt bei der Familie Tevdorashvili in Dschimiti. Die persönliche Zugewandtheit, die Tamada-Trinksprüche und die intensiven Gespräche mit Nino waren ein nachhaltiges Erlebnis und ein Höhepunkt der Reise.

Alle Wünsche und Anregungen vor Ort fanden umgehend Gehör. Als z.B. nach einer vom Straßenlärm etwas beeinträchtigten ersten Nacht im Hotel River Side ein Reisemitglied den Wunsch nach einem anderen Hotel äußerte, konnten wir unverzüglich das Hotel wechseln. Im Hotel Folk fühlten wir uns dann sehr wohl. Ein Kompliment für dieses prompte Entgegenkommen!

Wir lernten die georgische und armenische Küche in ihrer Vielfalt schätzen, fragten immer wieder auch nach den Rezepten (ich habe mir auch ein Buch über die georgische Küche gekauft). Die Einblicke in die Entstehung - Brotbacken und Formen der Khinkali, mit eigenen Versuchen - waren eine schöne Abrundung. Auch der hervorragende georgische und armenische Wein war eine Entdeckung!

Das Essen und Trinken in den Restaurants, mit einer schönen Bandbreite an leckeren Gerichten, haben wir sehr genossen. Die Bedienung war immer sehr freundlich und zuvorkommend.

Eindrucksvoll war oft die spektakuläre Lage der Unterkünfte, so in Stepanzminda mit Blick auf den Kasbek, in Sighnaghi mit herrlicher Aussicht auf den schneebedeckten Kaukasus und in der Nähe von Wardsia in einem romantischen Tal.

Die beiden Reiseführer trugen ganz wesentlich zu dem einzigartigen Reiseerlebnis bei. Dani Tabukashvili hat uns nicht nur durch ihre profunden Kenntnisse, sondern auch durch ihre Ausstrahlung und menschliche Wärme ihr Land nahe gebracht. Schnell stellte sich eine persönliche Beziehung und eine wohltuende vertraute Atmosphäre ein. In vielen anregenden Gesprächen erfuhren wir viel über Georgien und lernten Land und Leute lieben, ihre Begeisterung war ansteckend. Viel Spaß hatten wir bei der "Unterrichtsstunde" über die georgische Sprache und Schrift. Die Verbindung von Kompetenz und persönlicher Empathie machte die Reise zu einem ganz besonderen, wertvollen Erlebnis. Das habe ich bei einer geführten Reise noch nie so erlebt.

Auch unser liebenswerter Reiseführer in Armenien, Davit Ghazaryan, beeindruckte uns durch sein großes Wissen, das er sehr lebendig vermitteln konnte; auf alle Fragen ging er äußerst kundig ein. Nach anfänglicher Zurückhaltung entwickelte sich zwischen der Gruppe und Davit auch eine feine persönliche Vertrautheit und Nähe. In guten Gesprächen mit ihm über vielfältige Themen ist uns Armenien ans Herz gewachsen, seine Liebe zu seinem Land übertrug sich auf uns. Ich könnte mir für Armenien keinen besseren Reiseführer vorstellen.

Fazit: Die Reise nach Georgien und Armenien war eine überwältigende Erfahrung, die nachhaltig nachwirken wird. Wir waren uns in der Gruppe einig, dass es eine der schönsten, menschlich bereicherndsten Reisen war, die wir je erlebt haben. Neben der umsichtigen, hervorragenden Planung und Durchführung von Georgia Insight war der Schlüssel dafür die persönliche Begegnung mit zwei wunderbaren Menschen, unseren Reiseführern.

Susanne Söffker

Privatreise
21.05.2019

Herzlichen Dank

Liebe Tamuna,

wir möchten uns nochmals ganz herzlich für die Vermittlung bedanken. Es hat alles super geklappt. Wir haben Zwiadi als einen sehr sympathischen Menschen kennengelernt, der uns viel gezeigt und erzählt hat. An jeder Ecke lernt er jemanden kennen und er kann auf tolle Art und Weise die Menschen miteinander bekannt machen. Man merkt, dass ihn alle sehr angenehm finden. Genauso wie wir. Es war eine große Freude, mit ihm unterwegs zu sein.

Georgien ist ein wunderschönes Land und wir müssen unbedingt noch einmal wieder kommen.<

Herzliche Grüße, Susanne

Georgien2 - 1.jpg

Sabine Lasar

Wien
21.05.2019

Ein wunderbares Erlebnis

Ich möchte mich hier ganz herzlich für die wunderbare Reise bedanken. Ganz besonders bei Natia unserer sooo lustigen, herzlichen, umsichtigen und professionellen Reiseleiterin. Auch unser Fahrer war super, er brachte uns ruhig und sicher durchs Land. Ich finde es ist sehr angenehm in einem Kleinbus, mit lieben Mitreisenden durch das Land gefahren zu werden. Dabei sind wir nicht nur gesessen - wir sind gewandert, gegangen, haben gegessen (viel) und getrunken (naja...). Es hat wirklich alles Organisatorische geklappt, die Unterkunftauswahl war ok, manches Hotel war nicht ganz mein Geschmack, aber in Georgien ist da schon ein anderer Standard.

An die Organisation: Ich persönlich hätte gerne 1x einen Nachmittag frei gehabt, dafür hätte man vielleicht die eine oder andere Strecke zu einer Kirche auslassen können.

Danke und herzliche Grüße aus Wien.

Das Foto ist auf dem Weg nach Davit Gareji gemacht, die Landschaft mit Blick in die Weite ist traumhaft.

Johannes Freisfeld

Privatreise mit Fahrer
18.05.2019

Großartig

Hallo Tamuna,

Wir wollten uns nochmal für die von euch geplante 4-tägige Rundreise bedanken! Es war wirklich klasse geplant und es hat alles super gepasst!

Einen riesigen Dank auch an unseren großartigen (!) Fahrer, Zwiadi! Er hat uns soo viele authentische Eindrücke ermöglicht. Ich würde euch immer wieder empfehlen.

Grüße aus Deutschland, Johannes

Ute Heinrich & Stefan Langenhof

Familienreise inkl. Bordschomi Trekking
17.05.2019

Wunderbare Reise

Liebe Frau Giorgadze,

hiermit möchten wir uns für unsere wunderbare Reise bei Ihnen bedanken. Zwar haben wir Sie nicht persönlich kennengelernt, aber wir wissen, dass Sie im Vorfeld und auch während der Tour sehr viel im Hintergrund organisiert haben.

Auch wenn mal etwas nicht komplett nach Plan lief (was vornehmlich dem Wetter geschuldet war) gab es innerhalb kürzester Zeit gut Alternativen. Unsere Organisiererin Maka hat immer alles gelöst. Wir sind zum ersten Mal so "organisiert" gereist und sind sehr angetan von dem, wie Sie das für uns gemanaged haben. Die Begleitung durch Keti war auch phantastisch. Sie war immer nett und freundlcih und hat alles für den guten Ablauf der Reise und dafür, dass wir Ihr schönes Land in seiner Komplexität erfassen konnten getan. Wir sind sicher nicht zur letzten Mal in Georgien gewesen. Viele Grüße auch an Keti und Leri, unserem guten Fahrer. Wir liebäugeln mit einer Trekkingreise mit der Familie im Sommer im grossen Kaukasus.

Ute Heinrich & Stefan Langenhof

Peter Balke

Individualreise 10 Tage
Bad Homburg
12.05.2019

Georgien ist ein Volltreffer

Liebe Tamta,

Das war super. Von Anfang an. Bis zum Schluss. Und dazwischen: Auch alles super.

Die Herren haben unvergessliche Tage und Stunden erlebt. Kultur, Kulinarik, Klimazonen, die Menschen, moderne und traditionelle Lebensweisen, Geschichte, Schnee und Sonne... und nicht zuletzt einen gut aufgelegten David. Im Namen der ganzen Gruppe will ich Dir ganz herzlich danken: für die tolle Organisation, die Vorschläge und die spontanen Unterstützungen, die Idee uns David als Reiseleiter zuzuteilen.

Mit ganz herzlichen Grüßen, Peter

Susa

Berlin
28.04.2019

Vielen Dank für einen schönen Tag

Liebes Team von Georgia Insight,

da wir nur kurz in Georgien waren haben wir den Tagestrip nach Kasbek gebucht, um in den Kaukasus zu fahren. Wir möchten uns für den schönen Tag bedanken, der Guide Niko war sehr gut ausgebildet und wusste sehr viel zu erzählen. Fahrer und Bus auch top und der Tag alles in allem auch super, der Kaukasus macht Lust wiederzukommen. Besonders hervorheben müssen wir auch die gute Komunikation im Vorfeld! Wir kommen wieder.

Beste Grüße, Susann & Kristin

Dr. Christa Hack

Privatreise
22.11.2018

Ausgezeichnete Betreuung

Liebe Frau Giorgadze,

unsere Reise in Georgien liegt schon einige Wochen zurück, aber ist noch in der Erinnerung lebendig!

Ich möchte mich noch einmal sehr herzlich bei Ihnen und bei dem Team und dem Chef bedanken für die rundherum ausgezeichnete Betreuung, was die Kommunikation vor der Reise betrifft, was die Zusammenstellung der Reise betrifft (nur die touristischen Lokale in Tbilisi hätte ich nicht gebraucht, lieber kleine unscheinbare), und auch die Durchführung. Besonders hervorheben möchte ich unsere beiden Begleiter, die Reiseleiterin Keti, die so unkompliziert, kompetent in den Themen wie in der Organisation wie im persönlichen Miteinander alle unsere Wünsche erfüllte, und unseren Fahrer Leri, der uns sicher gefahren und mit umsichtigen Hilfen wie Gepäckschleppen und ähnlichem und mit Geduld und guter Laune geholfen hat. Jederzeit würde ich mit ihnen wieder eine Reise machen. Ich glaube, unsere Gruppe war sich in dieser "Beurteilung" ganz einig. Ihnen allen herzlichen Dank!

Mit vielen Grüßen, Christa Hack

Traute Harms, Birgit Steindecker

Individualreise
Darmstadt
03.11.2018

Wundervolle Zeit in Georgien

Wir möchten uns ganz herzlich bei Georgia Insight für die tolle Organisation unserer Reise nach Georgien bedanken. Die 5-tägige Tuschetienreise Mitte September, begleitet von Dimitri, unserem Guide, und den Fahrern Suliko und Georgi haben uns atemberaubende Panoramen, interessante kleine Bergdörfer, wunderbare Wanderungen, aufregende Autofahrten und interessante Infos über Land und Leute ermöglicht. Auch Tblissi hat uns gut gefallen. Wir kommen gerne wieder.

Gunter Hientzsch

Dahlen/ Sachsen
28.10.2018

Traumhafter Urlaub mit herzlichen Gastgebern

Liebes Georgia Insight Team,

nun ist es schon wieder vier Wochen her, dass wir aus Georgien zurückgekehrt sind. Es ist endlich an der Zeit für den hervorragend organisierten, abenteuerlichen und erlebnisreichen Urlaub "Danke" zu sagen. Wir hatten eine wunderbare Zeit mit unserer lieben Reiseleiterin Dani (unsere hochbegabte Sprachlehrerin - Erti puri, ori chacha, sami ludi, - richtig? - , die immer mehr Mitglied der Reisegruppe wurde, so als gehörte sie schon immer zu uns) und unserem Fahrer Arsena, der uns immer sicher an das Ziel brachte, auch wenn bei uns die Nerven blank lagen. Er sorgte sich immer um uns, wenn wir nicht pünklich auftauchten. Auch Euch, liebes Büroteam, durften wir kennenlernen. Ob es die schönen Wanderungen in den Bergen bei bestem Wetter oder Regen in der Halbwüste, den sehr gut ausgesuchten Unterkünften, die gemeinsamen Abende bei georgischem Wein und Cha-Cha waren - alles passte perfekt. Wir können Euch uneingeschränkt weiterempfehlen. Gaumarjos und didi gmadloba! Anke und Gunter, Grit und Udo. Fotos folgen noch.

Annemarie Pfister

Basel
26.10.2018

liebe keti,

ich wollte mich einfach nochmals bei dir für die tollen tage in georgien bedanken - wir sind vollkommen glücklich nach hause gereist. du weisst so viel und hast ein so fundiertes wissen, es war schön mit dir zu reisen, zu reisen in eurer schönen gemeinschaft von dir und leri.

hab vielen dank und ich lasse dich und leri herzlich grüssen,

annemarie pfister

Cornelia Teuber

Privatreise
Basel
22.10.2018

Rückmeldung Reisegruppe Teuber

Die Zusammenarbeit mit GEORGIA INSIGHT hat uns sehr gefallen. Die Planungsphase mit Frau Maka Giorgadze war angenehm, die administrative Abwicklung einfach und kundenfreundlich und die Durchführung der Reise mit Keti und Leri zu unserer grössten Zufriedenheit.

Auf der Reise schätzten wir speziell die Abwechslung. Dies sowohl was die Routenwahl und die Besichtigungen betraf, wie auch die verschiedensten Unterkünfte und Essen. Insbesondere haben uns die kleinen Familienbetriebe gefallen, die einen besonderen Blick auf Georgien erlaubten.

Reiseführerin Keti sehr geschätzt. Mit ihrer guten Laune und ihrer sympathischen Art hat sie sofort unsere Zuneigung erlangt. Sie war stets für unser Wohl besorgt und hat mit grosser Umsicht und viel Flexibilität unsere Bedürfnisse aufgenommen und im Programm eingebaut. Es gibt kaum ein Thema in welchem sie nicht äusserst bewandert ist; ob Kultur, Botanik, Geographie, Städtebau, Geschichte, Kunst oder Politik. Und bei allen Informationen hat sie es verstanden eine gute Balance zwischen Erläuterungen und Momenten der Ruhe herzustellen. Und ganz unaufdringlich hat sie uns Land, Leute, Gepflogenheiten und Traditionen nahe gebracht. Auch die leckeren georgischen Speisen und der Kwewriwein kamen nicht zu kurz!! Zusammengefasst möchten wir also ohne wenn und aber unseren grossen Dank an Keti aussprechen und festhalten: Keti war Super!

Leri war ein ausgezeichneter Fahrer. Immer ruhig und bedacht, stets freundlich und hilfsbereit. Wir haben uns im Reisebus unter seiner Führung immer wohl und gut aufgehoben gefühlt.

Im Auftrag aller Reiseteilnehmenden, Cornelia Teuber

Bärbel Wall

16.10.2018

Privatreise 29.09. - 10.10.2018

Liebe Tamuna,

wieder zurück aus in Deutschland möchte ich mich zeitnah bedanken:

Es war eine ganz wunderbare Reise und Erfahrung - und Georgien ein fantastisches sehr abwechslungsreiches Land!! Noch einmal ganz herzlichen Dank für Ihre tolle und geduldige Organisation!

An dieser Stelle möchte ich auch unbedingt erwähnen, wie dankbar wir für die Begleitung von Tinatin sind und waren!

Eine bessere Reiseleiterin ist nicht vorstellbar! Sie ist nicht nur aufmerksam, professionell und kenntnisreich sondern auch sehr umsichtig und lieb  - wir können sie gar nicht genug loben und ich vermisse sie bereits sehr! Ein toller Mensch, der uns das Land individuell und einfühlsam näher gebracht hat. Wir haben schon einige Reisen dieser Art unternommen, aber Tinatin war mit Abstand das Beste, was wir je erlebt haben - einfach unglaublich!

Auch unser Fahrer Arsen (mit dem wir uns leider nicht direkt, sondern nur mit Übersetzungen von Tinatin unterhalten konnten), war sehr professionell und umsichtig und eine tolle Begleitung. Wir haben uns stets sehr sicher im Auto gefühlt.

Jetzt werde ich erst einmal unsere ganzen Fotos sortieren, ein Fotobuch erstellen und dabei die Reise noch einmal Revue passieren lassen.

Noch einmal ganz herzlichen Dank für alles!

Liebe Grüße, Bärbel

Jana Bollinger

Privatreise mit Driverguide
13.10.2018

Reisebausteine

Sehr geehrte Frau Gagnidze,

eine Woche nach unserer Rückkehr aus Georgien möchte ich Ihnen für die hervorragende Organisation danken.

Wir sind mit ganz wunderbaren Eindrücken nach Deutschland zurückgekehrt. In 10 Tagen haben wir Georgien als Land kennengelernt, das ebenso gastfreundlich wie historisch bedeutsam ist. Die freundliche Aufnahme an den Orten, die wir besuchten, war immer wieder geradezu ansteckend. Ganz besonders aber hat sich uns Georgien durch und über unseren Fahrer erschlossen. Zviad (Asabashvili) war nicht nur Ruhepol in manchem Kreuz und Quer auf den Straßen, sondern auch Erklärer des einen oder anderen, das sich am Wegesrand zeigte und sogar guter Gesprächspartner, wenn wir einmal über die Geschichte des Landes, Geschichte im allgemeinen oder auch die aktuelle politische Lage sprachen. Ein großer Teil unserer gewonnenen Sympathie für Georgien ist deshalb auf Zviad und seine Begleitung unserer Reise zurückzuführen.

Freundliche Grüße, Jana Bollinger

Günter Sickert

6 Tage Privatrundreise durch den Südosten
12.10.2018

Ein Urlaub, abenteuerlich, abwechslungsreich und traumhaft schön

Der Titel nimmt das Wesentliche schon vorweg. Wir, eine Gruppe von 5 älteren Herren aus Weimar, haben uns auf den Weg gemacht, um ein wenig Land und Leute in Georgien kennenzulernen. Diese Reise mit "Georgia Insight" zu planen und durchzuführen, war ein Volltreffer und das von Anfang bis Ende.

Wir fühlten uns während der gesamten Reise stets gut betreut, egal ob Bergführer, Stadtführerin, deutschsprachiger Autofahrer. Die Durchführung der Reise war gut organisiert und die Tagesprogramme auch nicht mit zu vielen Events überladen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Reise stimmte für uns.

Wir können das Reisen mit Georgia Insight uneingeschränkt weiterempfehlen, unseren Freunden und Bekannten und allen, die Georgien einmal näher kennenlernen möchten.

Und zum Schluss: Die Schönheit der Landschaft haben wir staunend betrachtet, die Freundlichkeit der Menschen hat unsere Seelen berührt.

Regina Bürger

Privatreise
12.10.2018

Wunderbare Zeit in Georgien

Liebe Frau Giorgadze,

nun sind mein Vater und ich bereits seit zwei Tagen wieder in Deutschland. Wir hatten eine wunderbare Zeit in Georgien, wozu Natia, Archil und auch Ihre vorige Organisation einen wesentlichen Beitrag geleistet haben. Insofern vielen Dank für die tolle Organisation und Begleitung. Georgien ist ein faszinierendes Land mit langer Geschichte und Blick in eine gute Zukunft. Es war sicherlich nicht das letzte Mal, dass ich in Ihrem Heimatland war.

Ihnen und dem Team noch einmal ein herzliches Dankeschön. Fotos folgen, so wie ich es mit Katrin besprochen habe.

Beste Grüße,Regina Bürger

Wanderreise Swanetien - einfach großartig!

Liebes Georgia-Insight-Team,

alles Bestens von Anfang bis Ende. Nun bin ich wohlbehalten zurück und kann die wunderbare Natur in den spätsommerlichen Farben nur noch anhand meiner teils fantastischen Bilder genießen. Herzlichen Dank für die perfekte Planung, Organisation und Durchführung der Reise. Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei unserer Reiseleiterin Keti. Sie hat uns in bestem Deutsch viel über Georgien erzählt, hatte ein breites Wissen über Pflanzen und überraschte uns mit einem deutschsprachigen Pflanzenbestimmungsbuch in ihrem Rucksack. Viel Spaß hat uns der Sprachunterricht in Georgisch auf den Wanderpfaden gemacht.

Herzliche Grüße und vielen Dank, Albrecht Zaiß

Margret & Valentin Klöppel

Individualreise mit deutschsprachigem Fahrer
München
05.10.2018

Georgienreise 18 Tage

Liebe Frau Tamuna

wir sind wohlbehalten zurück in München. Unsere Georgienreise war ein wunderbares Erlebnis

Koba hat uns umsichtig und souverän in alle Landesteile gebracht und uns mit den Schönheiten des Landes vertraut gemacht. Wir haben von ihm viel erfahren über Land und Leute, Kultur und Küche, viel mit ihm gelacht und ganz oft georgische Musik gehört, ein sehr angenehmer, freundlicher Reisebegleiter.

Auch Ihnen, liebe Tamuna, ein herzliches Dankeschön für die sehr gute Reiseplanung und Kommunikation. Wir haben uns rundum wohlgefühlt und wünschen Georgia Insight und allen Mitarbeitern eine gute Zukunft.

Ihre Margret und Valentin Klöppel

khulo-foto.jpg

Helga Meyer und Katrin Matthes

Individualreise mit deutschsprachigem Fahrer
04.10.2018

Herzliche Grüße aus dem Erzgebirge

Hallo, liebe Tamuna!

durch Ihre gute Planung konnten wir diese Tage so genießen, dass wir Raum und Zeit vergessen haben - so soll Urlaub sein!

Ich schicke Ihnen noch zwei Fotos mit aus Chulo, die Gastgeberin hatte uns sehr herzlich empfangen mit allerlei Obst aus dem Garten, das andere Bild ist ein Blick in die Umgebung. Das war auch ein wundervoller Übernachtungsort.

Tamuna, Sie sind und bleiben unvergesslich mit unserem Georgien Urlaub verbunden. Herzlichen Dank nochmals. Für uns war es eine der vielseitigsten und eindrücklichsten Reisen, die wir je gemacht haben. Gott segne Sie in all Ihrer Arbeit und auch ganz persönlich!

Mit herzlichen Grüßen von Helga Meyer und Katrin Matthes

Elisabeth Kiepe

03.10.2018

Georgien ist mehr als eine Reise wert!

Liebes Team von Georgia Insight,

meine Tochter und ich möchten uns bei allen Menschen bedanken, die diese vielseitige Reise zu einem besonderen Erlebnis machten. Die Zusammenarbeit mit Georgia Insight zeigte sich sehr unkompliziert. Unsere Wünsche wurden verstanden und kompetent umgesetzt. Georgien berührt alle Sinne und ganz besonders das Herz, einfach empfehlenswert!

Mit lieben Grüßen, Elisabeth Kiepe

Erhard Teichert

Individualreise 12 Tage
01.10.2018

Georgien - ein ganz besonderes Reiseland

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Georgia Insight für die Superorganisation und Beratung unserer individuell zusammengestellten Reise, vorwiegend durch Süd-/Ostgeorgien. Wir wollten von allem etwas: Kultur, Wandern, Weine, Landschaften sehen und Menschen treffen. Unsere Reise ist allem gerecht geworden. Wir sind begeistert mit unheimlich vielfältigen, bleibenden Eindrücken zurückgekommen. Es lief alles sehr reibungslos, die Quartiere und die Restaurants waren hervorragend ausgewählt, ob einfach oder 4 Sterne. Das Essen war immer umwerfend köstlich, vielfältig und sehr reichhaltig. Wir haben es genossen mit dem georgischen Wein und den Chacha nicht zu vergessen. Überall gab es freundlichen Service. Wir danken auch unserem Fahrer Georgi, der uns immer unbeschadet an unser Ziel gebracht hat. An den georgischen Fahrstil mussten wir uns allerdings erst gewöhnen.

Besonders bedanken wir uns vor allem bei unserer wunderbaren Reiseleiterin Tiko!!! Sie hat uns in den 12 Tagen quer durch Georgien geführt, mit ihrem umfassenden Wissen für die jahrhundertealte Kultur begeistert, den Bezug zur Gegenwart hergestellt, ist mit uns gewandert, hat uns Pirosmani gezeigt, uns mit frischem Gemüse und Obst versort und und und. Sie hat uns Land und Leute mit ihrer sehr persönlichen Art nahe gebracht. Wenn wir wiederkommen, wünschen wir uns Tiko wieder als Reiseleiterin!!

Sabine Kuder & Erhard Teichert