Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Packliste Wandern

Packliste für Wanderreisen

Wir haben für Sie eine Liste praktischer Kleidung & Ausrüstungsgegenstände zusammengestellt, wichtige Gegenstände sind markiert. Rechnen Sie in den Bergen mit Temperaturunterschieden von 5 bis 35 Grad. Sie kommen auf eine Höhe von 3.450m.

Kleidung

  • Bequeme, knöchelhohe Wanderschuhe mit etwas Profil
  • Leichte Turnschuhe oder Sandalen (als Ersatzschuhe und abends)
  • Jacke (regendicht & atmungsaktiv)
  • Fleece-Jacke oder Kapuzenpulli für kühle Abende
  • Wanderhose (Länge bis übers Knie, für Klosterbesuche)
  • Bequeme leichte Hose oder Rock für abends
  • Regenjacke, Regenhose od. Regenponcho
  • T-Shirts
  • Langarmshirt (auch als Sonnenschutz)
  • Schlafkleidung (für Tuschetientrekking warme Wäsche, es kann im Zelt sehr kalt werden!)
  • Unterwäsche
  • Socken
  • etwas Ordentliches für Tbilissi und Restaurantbesuche (Georgier gehen sehr gepflegt aus!)
  • Sonnenhut, Sonnenbrille
  • Tuch (für die Damen, in einigen Kirchen erforderlich!)
  • Badekleidung (je nach Programm)

Reiseapotheke & Hygiene

  • Erste Hilfe Set: Pflaster, Blasenpflaster, Verbandszeug
  • Reiseapotheke: Kopfschmerzmittel, Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Nasenspray, Augentropfen, Insektenspray,
  • bei empfindlichem Magen: Elektrolytpräparate, Zwieback, Kamillentee (Teebeutel)
  • Persönliche Medikamente
  • Duschgel, Haarwaschmittel, persönliche Toilettenartikel
  • Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (wichtig!)
  • Taschentücher
  • Plastiktüten (für Schmutzwäsche und als Regenschutz der Sachen im Gepäck)

Für Zeltnächte

  • Schlafsack (Details siehe unten)
  • Isomatte (kann von uns ausgeliehen werden, 3 Euro pro Tag, Vorbestellung erforderlich)
  • Evt. zweite, leichte Reisetasche zum Deponieren nicht benötigter Kleidung im Hotel
  • Kleines Handtuch
  • Toilettenpapier, evt. Feuchttücher
  • Mütze (30% der Körperwärme verliert man über den Kopf)
  • Stirnlampe für abendlichen Rundgang

Hinweis zum Schlafsack:

Von Juni bis September herschen in den höheren Bergregionen (Tuschetien, Chewsuretien, Ratscha) etwa 15- 30 Grad. Nachts kühlt es auf ca. 10-12 Grad ab, gelegentlich auch bis +5 Grad.

Gemäß der EU Norm EN13537 gibt es folgende 3 Temperatur Angaben: Komfort (entspannt schlafen), Limit (erträglich), Extreme (reicht zum überleben). Entscheidend ist also der Komfort Wert. Dieser sollte erfahrungsgemäß etwa 5°C niedriger liegen als die zu erwartende Niedrigtemperatur. Mehr Infos zum richtigen Schlafsack.

Wir empfehlen für unsere Trekkingtouren bei normaler Kälteempfindlichkeit einen Komfort Wert von ca. -2°C
Wer etwas härter gesotten ist und warme Thermo Unterwäsche dabei hat, für den reicht ein Limit Wert von -5°C bis -1°C

Persönliches

  • Gültiger Reisepass (inkl. Kopie) & Visum (falls erforderlich)
  • Flugtickets, Ausweise, Reisedokumente
  • Kreditkarte, Bargeld (Geldwechsel ist am günstigsten in Georgien an einer Wechselstube möglich)
  • Bauchtasche für Geld & Dokumente (empfohlen!)
  • Mobiltelefon, Ladegerät
  • Fotoapparat inkl. Speicherkarten, Ladegerät & Akkus (in den Bergen gibt es keinen Strom!!!)
  • Wanderstöcke
  • Taschenmesser (beim Flug nicht ins Handgepäck!)
  • Wecker, Uhr, Schreibzeug, Notizbuch
  • Literatur (Reiseführer, Sprachführer, Reiselektüre)
  • Trinkflasche (1,5 l – vor dem Einchecken am Flughafen ausleeren!)
  • Süßigkeiten (Müsliriegel o.ä.)
  • Tipp: Mitbringsel für Familie in Privatunterkünften z.B. Werbekugelschreiber, Notizblöckchen o.ä.

Koffer & Rucksack

  • Koffer, Große Tasche oder Rucksack
    WICHTIG: Für Trekking mit Packpferden (Tuschetien, Chewsuretien, Ratscha) bitte keinen Koffer, sondern eine robuste Reisetasche, weil das Gepäck mit Pferden transportiert wird!
    Nicht benötigte Koffer können für die Dauer des Trekkings im Hotel (auf Anfrage!) oder bei uns im Büro aufbewahrt werden.
  • Kleiner Wanderrucksack 30l (bei Rundreisen reicht 20l)

Hinweis für den Flug:

  • Taschenmesser bzw. Nagelschere dürfen nicht im Handgepäck mitgenommen werden.
  • Medikamente sollten eine Menge von 10 Standardpackungen nicht überschreiten. Bei größeren Mengen ein ärztliches Attest mitführen.

Telefonieren

Um in Georgien mit dem Handy zu telefonieren, benötigen Sie eine Sim Karte. Diese können wir auf Anfrage für Sie besorgen, Preis je nach Kontingent. Prüfen Sie vorher Ihr Handy, ob eine zweite Sim Karte möglich ist. Wichtiger Hinweis: In den Bergregionen gibt es oft keinen Handyempfang und nur sehr eingeschränktes Internet!