ab 1.029
Auf die Merkliste setzen

Georgien Reise buchen

Silvester in Georgien 5 Tage
Dauer: 5 Tage / 6 Nächte
Reiseleitung: Deutschsprachig
Verpflegung: Halbpension
Einzelzimmer-Zuschlag: 185 € pro Person
Schwierigkeit: 1
für jeden geeignet

Zum Festtermin buchen?
Nutzen Sie unsere Festtermin-Angebote und profitieren sie vom günstigen Preis und der schnellen Buchung.

Festpreis unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer.

Termin Teiln. Preis
Termin: 31.12.2023 - 04.01.2024 Teilnehmer: 4 - 12 Preis: 1.079 € Buchen »

Exklusive Winterreise über Silvester in entspannter Atmosphäre mit viel Zeit zum persönlichen Erleben. Tauchen Sie ein in die georgischen Bräuche rund um den Jahreswechsel und genießen Sie besonders das milde Klima zu dieser Jahreszeit!


Höhepunkte der Reise

  • Silvester im märchenhaften Tbilissi
  • Winterlicher Großer Kaukasus
  • Spa &Weintherapie im Weingut Schuchmann
  • Georgisch kochen der Spezialität Chinkali

Reiseprogramm

Ankunft in Tbilissi

Empfang am Flughafen voraussichtlich kurz nach Mitternacht und Transfer ins Hotel.

Übernachtung in Tbilissi Hotel Old Kopala

1Stadt der warmen Quellen

Silvesterabend in Tbilissi

Am Vormittag Stadtrundgang durch die Altstadt. Mittelalterliche Kirche Antschis'chati (6. Jh.), Synagoge, Moschee und Narikala Festung. Vom orientalischen Bäderviertel zum Freiheitsplatz und die zentrale Prachtstraße Rustaweli entlang. Um 22.00h festliches Silvester-Dinner auf der verglasten Terasse des Hotelrestaurants mit Blick auf die Altstadt. Um Mitternacht lässt sich von hier das Silvesterfeuerwerk genießen.

Je nach Interesse lohnt sich ein Besuch der heißen Schwefelbäder (Aufpreis ca. 25-30 €), gerade im Winter ein besonderer Genuss!

Verpflegung: Frühstück, Abendessen (Silvesterdiner)
Übernachtung in Tbilissi Hotel Old Kopala

2Neujahr im Großen Kaukasus

Fahrt Richtung Norden in die historische Hauptstadt Mzcheta an der Kreuzung von Heer- und Seidenstraße. Besichtigung der Dschwari Kirche (7. Jh.) hoch über Mzcheta und der Swetizchoweli Kathedrale (11. Jh.) im Zentrum, beide UNESCO Weltkulturerbe. Weiterfahrt entlang der georgischen Heerstraße. Die Strecke verläuft entlang einer Jahrtausende alten Handelsroute. Vor mehr als 200 Jahren wurde die Straße im Auftrag des russischen Zaren befestigt, und dadurch der Zugang in den Orient geschaffen. Wegen seiner militär-strategischen Bedeutung trägt sie noch immer den Namen Heerstraße „Military Road“.

Mittagessen in der Musikerfamilie Mirziashvili, Sänger des Ananuri Ensembles. Hausvater Zurab Mirziashvili ist Gründer des Vokal-Ensembles Ananuri, im Wohnzimmer kann man seine Sammlung georgischer Instrumente bewundern. Gemeinsames Kochen der regionalen Spezialität Chinkali (Teigtaschen gefüllt mit würziger Fleischfüllung) und Abendessen mit hauseigenem Wein.

Weiterfahrt die Georgische Heerstraße entlang in den Großen Kaukasus. Besichtigung der ornamentreichen Wehrkirche Ananuri (17. Jh.) am Schinwali Stausee und weiter über den 2.395m hohen Kreuzpass bis ins Dorf Stepanzminda (ehem. Kasbegi) am Fuße des Kasbek Gletschers.

Fahrt: ca. 200 km, ca. 3 Std.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Übernachtung in Stepanzminda Northgate Hotel Kazbegi

3Zum Berg des Prometheus

Tag des Schicksals

Der 2. Januar gilt in Georgien als der Schicksalstag, georgisch: "Bedoba". So wie man diesen Tag verbringt, so wird das ganze Jahr verlaufen.

Nach dem Frühstück Fahrt zur Wallfahrtskirche Zminda Sameba (Gergeti Kloster, 14. Jh., 2.170m) vor dem spektakulären Panorama des Kasbek (5.054m), dem höchsten Berg im östlichen Großen Kaukasus. Mittagessen bei einer einheimischen Familie. Es gibt traditionelle Köstlichkeiten, wie "Saziwi", gekochte Pute in Walnussknoblauchsoße und zum Nachtisch die Neujahres-Süßigkeit "Gosinaghi", Walnüsse in Honig gekocht.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Übernachtung in Stepanzminda Northgate Hotel Kazbegi

4Spa & Erholung im Chateau Schuchmann

Fahrt über das Tianeti Gebirge in die Weinregion Kachetien. Besichtigung der Alawerdi Kathedrale, der größten Kathedrale Ostgeorgiens. Weiterfahrt nach Kissischewi. Hier bietet das idyllisch gelegene Chateau Schuchmann nicht nur ausgezeichnete Weine sondern auch Spa & verschiedene Anwendungen Massagen und Sauna. Abendessen inkl. Weindegustation im Weingut Schuchmann.

Fahrt: 190 km, ca. 4-5 Std.
Verpflegung: Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Übernachtung in Kisischewi Weingut Schuchmann
inkl. Spa, Massage & Weindegustation

5Entlang der Kachetischen Weinstraße

Besuch in der historischen Fürstenresidenz Zinandali, ein Treffpunkt der intellektuellen Elite Russlands und Georgiens im 19. Jh. Entdeckungsbummel über den traditionellen Bauernmarkt von Telawi. Weiterfahrt nach Sighnaghi. Kleiner Stadtrundgang durch die Gassen von Sighnaghi und anschließend Mittagessen. Rückfahrt nach Tbilissi. Freizeit in Tbilissi.

Fahrt: 180 km, ca. 3 Std.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Übernachtung in Tbilissi Hotel Old Kopala

Abschied von Georgien

Transfer zum Flughafen voraussichtlich am frühen Morgen des Folgetages.

Leistungen

Transfer:

  • Alle Transfers laut Programm in komfortablem Kleinbus
  • Flughafentransfer 2x

    Flughafentransfer ist nur dann im Preis inbegriffen, wenn die Ankunft am Vortag und der Abflug am Folgetag stattfindet. Andernfalls kommt ein Aufpreis von 30 € pro Transfer hinzu.

Reiseleitung

  • Durchgehende, deutschsprachige GEORGIA INSIGHT Reiseleitung

Unterkunft:

Verpflegung:

  • Halbpension (Frühstück, Mittagessen)
  • Silvesterdinner statt Mittagessen an Tag 1
  • Vollpension (Frühstück, Picknick, Abendessen) an Tag 4
  • 1x Weinprobe an Tag 4
  • eine Flasche Wasser 0,5 l pro Tag

Eintritte:

laut Programm

 

Zusätzliche Leistungen

  • Weitere Übernachtungen in Tbilissi
    Doppelzimmer ca. 50 € pro Nacht, pro Person; Einzelzimmer ca. 75-80 € pro Nacht
  • Besuch im Schwefelbad
    Preis nach Gruppengröße zwischen 25-35 € pro Person

 

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flug
  • Reiseversicherung
  • Alkoholische Getränke außer Degustationen laut Programm
  • Trinkgeld

Praktische Infos zur Reise

Einreise

Für Einreisende aus EU–Staaten und der Schweiz ist kein Visum erforderlich. Zur Einreise benötigen Sie einen Reisepass oder Personalausweis (Deutsche Staatsbürger), der nach der Abreise noch mind. 6 Monate gültig ist.

Gruppengröße

Wir führen unsere Reisen in kleinen Gruppen (durchschnittlich 4-10 Personen) durch. Bei allen Reisen sind die minimale und maximale Teilnehmerzahl angegeben.

Buchung & Preise

Zum Festtermin buchen?
Nutzen Sie unsere Festtermin-Angebote und profitieren sie vom günstigen Preis und der schnellen Buchung.

Festpreis unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer.

Termin Teiln. Preis
Termin: 31.12.2023 - 04.01.2024 Teilnehmer: 4 - 12 Preis: 1.079 € Buchen »

Preisliste für Privatreisen

Alle Reisen aus unserem Programm können Sie zu Ihrem Wunschtermin als Privatreise buchen.


Alle Preise inkl. Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag: 185 € pro Person
Anfrage »

Reisebewertungen

5/5 (1 Bewertungen) für Silvester in Georgien 5 Tage

Steffi Körner | München

Silvester in Georgien

Liebe Frau Giorgadze,

Die Reise war ein voller Erfolg. Unser Fahrer, Gotscha, war sehr zuvorkommend und ist immer sehr rücksichtsvoll gefahren.

Alle Hotels waren sauber, gut ausgestattet und bequem - das Personal war immer freundlich. Besonders schön war das Northgate in Stepanzminda mit einem liebevoll zubereiteten Frühstück und Empfehlungen für's Abendessen. Dieses Hotel hat einen sehr schönen Aufenthaltsraum mit Blick auf die Berge. Das Weingut Schuchmann war das luxuriöseste Hotel, das haben wir natürlich besonders genossen.

Die Aktivitäten waren alle gut ausgesucht und haben Spaß gemacht. Besonders gut gefallen hat uns das Mittagessen in der Musiker-Familie.

Nie hatten wir das Gefühl, daß wir überfrachtet wurden oder gelangweilt waren. Es war immer genau die richtige Mischung aus Programm und Freizeit.

Allerdings waren wir ja auch einen Tag früher angereist. Wenn wir erst am 31. angekommen wären, hätten wir uns unwohl und viel zu müde gefühlt. Die Flugzeiten der Lufthansa sind schon eine ziemliche Strapaze, da war es natürlich toll, daß wir abgeholt und hingebracht wurden und uns nicht um den Transfer kümmern mußten.

Giorgi war ein fantastischer Guide. Er hat sehr engagiert erzählt und erklärt und außerdem viel Geduld für unsere Fragen aufgebracht. Wir hätten uns keine bessere Begleitung wünschen können - er weiß viel über sein Land und kann dies anschaulich vermitteln.

Wir haben viel gelernt und werden uns immer an diese schöne Reise erinnern.

Ich bin sehr zufrieden und würde Ihre Agentur immer weiterempfehlen.

Viele liebe Grüße

Steffi Körner