ab 1.415
Auf die Merkliste setzen

Reise buchen

Weinreise Georgien 7 Tage

Zum Festtermin?
Nutzen Sie unsere Festtermin-Angebote und profitieren sie vom günstigen Preis und der schnellen Buchung.

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Termin Teiln. Preis
Termin: 24.09.2019 - 30.09.2019 Preis: 1.415 € G Buchen »
Termin: 02.10.2019 - 08.10.2019 Preis: 1.415 € G Buchen »

Als Privatreise?
Alle Reisen aus unserem Programm können Sie als Privatreise buchen. Nutzen Sie hier den Vorteil einer flexiblen Terminauswahl und individuellen Betreuung durch Ihren persönlichen Reiseleiter. Bei unseren Georgien Privatreisen reisen Sie alleine oder mit einer privaten Gruppe, zum Beispiel mit der Familie oder Freunden. Vor Ort haben Sie Ihren eigenen örtlichen Reiseleiter und Fahrer.

Reisen zum Wunschtermin

Reisezeit Teiln. Preis
Reisezeit: März bis November Teilnehmer: 2 - 10 Preis: s. Liste Anfrage »

Reiseroute

Fragen zur Reise?

Touroperator Tamuna Kuprashvili

Tamuna, Maka und Teona bilden unser festes Touroperatoren Team.
Bei Fragen steht Ihnen jederzeit ein deutschsprachiger Ansprechpartner zur Verfügung. Kontakt

Dauer: 7 Tage / 8 Nächte
Reiseleitung: Zertifizierter Wein-Guide
Verpflegung: Halbpension
Schwierigkeit: 1
für jeden geeignet

Die siebentägige Weintour führt Sie ins Ursprungsland des Weins, wo seit über 7000 Jahren Wein nach "Georgischer Methode" in Tonamphoren (Kwewris) gekeltert wird. Kosten Sie georgische Markenweine wie Chateau Mukhrani, Zinandali und Pheasants Tears und entdecken Sie die feinen Unterschiede privater Landweine, wie sie nach alter Tradition von den kachetischen Bauern gekeltert werden.

Höhepunkte

  • Kachetische Weinstraße
  • Chateau Mukhrani
  • Fürstenresidenz Zinandali
  • Pheasants Tears Sighnaghi
  • Iagos Wine, Papary Valley, Jakeli Wine
  • Kwewri Töpferei
  • Nikas Weingut in Ateni

Programm

Ankunft in Tbilissi

Empfang am Flughafen voraussichtlich kurz nach Mitternacht und Transfer ins Hotel.

Übernachtung in Tbilissi

1Tbilissi, die multikulturelle Hauptstadt

Altstadt, Nationalmuseium, Vino Underground

Stadttour durchs Sololaki Viertel mit Jugendstil Architektur und anschließendem Besuch & Weindegustation im Weinkeller Vino Underground. Am Nachmittag Besuch im Nationalmuseum Museum mit zahlreichen Exponaten, die die 8.000 jährige Weintradition Georgiens belegen. Abendessen und ersten Weingenuss in einem traditionellen Restaurant.

Weindegustation: 1x
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Übernachtung in Tbilissi

2Mzcheta an der Kreuzung von Heer- und Seidenstraße

Dschwari, Swetizchoweli, Chateau Mukhrani, Iagos Wine

Fahrt nach Mzcheta, die historische Hauptstadt Georgiens. Besichtigung des Dschwari Kloster (6. Jh.) und der Swetizchoweli Kathedrale, beide UNESCO Weltkulturerbe. Weiterfahrt ins Chateau Mukhrani, wo Fürst Mukhrani im 19. Jahrhundert speziell für seine ausländischen Gäste Wein nach europäischer Methode produziert hat. Führung durch die Residenz und Produktionstätte inkl. Weindegustation.

Weiterfahrt ins Familienweingut Iagos Wine, in welchem der Winzer seit vielen Jahren alte heimische Traubensorten wieder anbaut und biologische Weine nach georgischer Methode in Kwewris herstellt. Bei einem gemeinsamen Abendessen erste Gelegenheit, die traditionelle georgische Tischkultur zu erleben. Anschließend Rückfahrt nach Tbilissi.

Fahrt: ca. 220km, ca. 5 Std.
Weindegustation: 2x
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Übernachtung in Tbilissi

3Kachetien, die Wiege des Weins

Jakeli Wines, Telawi, Ikalto

Fahrt über das Gombori Gebirge in die Weinregion Kachetien. Besuch im Weingut von Zaza Jakeli, ein Winzer, der sich seit Jahren aktiv für die Produktion von natürlichen Weinen (Bio-Weine) besonders der Kwewri Weine einsetzt. In Wardisubani Besichtigung einer Kwewri Töpferei. Kwewris nennt man die zitronenförmigen Amphoren, die zum optimalen Temperaturausgleich in die Erde eingelassen sind. Die Herstellung der dünnwandigen Amphoren ist extrem aufwändig und eine hohe Kunst, in ganz Georgien gibt es nur noch zwei Meister. Weiterfahrt ins Verwaltungszentrum Telawi und kleiner Spaziergang zur Festung. Besichtigung der Ikalto Kirche (8. Jh.) mit Ruine der ehemaligen Akademie, wo bereits im 9. Jahrhundert neben Philosophie, Rechtswesen und Rhetorik auch Weinanbau und Weinkultur unterrichtet wurde. Abendessen und Übernachtung im sehr schön gelegenen familienbetriebenen Weinhotel Arge.

Fahrt: ca. 130km, 3-4 Std.
Weindegustation: 2x
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Übernachtung in Telawi (Arge)

4Fürstenresidenz Zinandali & unterirdisches Weindepot

Zinandali, Teleda, Gremi, Khareba, Kwareli

Besuch der ehemaligen Fürstenresidenz Zinandali, wo Fürst Alexander Tschawtschawadse Anfang des 19. Jahrhundert als erster Georgier Wein nach europäischer Methode hergestellt hat. Führung mit anschließender Weindegustation. Fahrt ins nahegelegene Weinrestaurant Teleda und Degustation der Weine von Gogi Dakishvili, einem der besten Weinmacher Georgiens. Weiterfahrt entlang der Kachetischen Weinstraße. Besichtigung der Burgkirche Gremi und Besuch im Weingut Khareba mit Weindegustation im unterirdischen Weindepot, 7,5 Kilometer weit in den Felsen geschlagene Tunnels. Weiterfahrt ins sehr schön gelegene Resort Kwareli.

Fahrt: ca. 70km, 2 Std.
Weindegustation: 3x
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Übernachtung im Kwareli Lake Resort

5Entlang der Georgischen Weinstraße

Papari Valley, Pheasants Tears

Besuch des Nekressi Klosters auf einem bewaldeten Bergrücken. Zum Kloster gehört die älteste Kiche Georgiens (4. Jh.), noch im Stil zoroastrischer Tempel gebaut und ein uralter georgischer Weinkeller. Fahrt in das kaum bekannte Weingut Papary Valley von Nukri Kurtadze. Seit 2007 produziert der Physiker nach einer eigens weiterentwickelten Kwewri Methode Wein, der inzwischen zu den besten des Landes zählt. Eine Besonderheit sind die nur in dieser Mikrozone vorkommenden ultrastarken Hefebakterien, die seinem Wein sagenhafte 17% natürlichen Alkoholgehalt verschaffen. Weiterfahrt ins malerische Städtchen Sighnaghi. Abendessen inkl. Weindegustation im Weinkeller Pheasants Tears des amerikanischen Malers John Wurderman.

Fahrt: ca. 70km, 2 Std.
Weindegustation: 2x
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Übernachtung in Sighnaghi

6Kachetisches Landleben

Sighnaghi, Mirzaani, Dschimiti, Shotas Marani

Am Vormittag Stadtrundgang durch die gewundenen Gassen des restaurierten Städtchens Sighnaghi mit Häusern im typisch ostgeorgischen Stil. Fahrt ins Dörfchen Mirzaani und Besuch des Geburtshauses von Niko Pirosmani, dem bekanntesten georgischen Malers. Weiterfahrt in das abgelegene Dörfchen Dschimiti. Spaziergang durchs Dorf und zur wunderschön gelegenen Giorgis Kirche und gemeinsames Abendessen in der Familie von Shota Tevdorashvili, mit hauseigenem Landwein und selbstgebranntem Traubenschnaps, auf georgisch: "Tschatscha". Am Abend Rückfahrt nach Tbilissi

Fahrt: ca. 130km, ca. 3 Std.
Weindegustation: 1x
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Übernachtung in Tbilissi

7Entlang der alten Seidenstraße

Uplisziche, Nika Vacheishvili

Fahrt nach Westen entlang eines Zweigs der alten Seidenstraße zur antiken Höhlenstadt Uplisziche. Am Karawanenweg gelegen, war Uplisziche einer der wichtigsten Umschlagplätze für die begehrten Waren aus Ost und West. Fahrt ins idyllisch gelegene Weingut von Nika Vacheishvili, der hier die seltene und autochthone Weinsorte Atenuri anbaut und zu hervorragenden Weinen verarbeitet. Weindegustation inkl. Lunch. Besichtigung der Atenis Sioni Kirche (7. Jh.), eine der schönsten Kreuzkuppelkirchen Georgiens. Abschiedsabendessen in Tbilissi.

Fahrt: ca. 330km, ca. 4 Std.
Weindegustation: 1x
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Übernachtung in Tbilissi

Abreise

Transfer zum Flughafen voraussichtlich am frühen Morgen des Folgetages.

Leistungen

Transfer:

  • Alle Transfers laut Programm in komfortablem Kleinbus
  • Flughafentransfer 2x

    Flughafentransfer ist nur dann im Preis inbegriffen, wenn die Ankunft am Vortag und der Abflug am Folgetag stattfindet. Andernfalls kommt ein Aufpreis von 15 € pro Transfer hinzu.

Reiseleitung:

  • Durchgehende, deutschsprachige GEORGIA INSIGHT Reiseleitung

Unterkunft:

  • Tbilissi, Hotel*** 5x
  • Telawi, Weinhotel 1x
  • Kwareli Like Resort 1x
  • Sighnaghi, Hotel** 1x
  • alle Zimmer mit eigener Dusche/WC

Verpflegung:

  • Halbpension (Frühstück & Abendessen)
  • 11 x Weindegustation & kleiner Lunch (Brot, Käse, Oliven)
  • eine Flasche Wasser pro Tag

Degustationen:

  • VINO UNDERGROUND Weinkeller & Weinshop Tbilissi
  • CHATEAU MUKHRANI - europäische Weine
  • IAGOS WINE Bio-Weinproduzent in Mzcheta
  • JAKELI WINES Bio-Weinproduzent in Kachetien
  • WINE CELLAR ARGE Weinhotel & Weinkeller
  • ZINANDALI ehemalige Fürstenresidenz und Weinkeller
  • Weinbar TELEDA Bio-Weinproduzent in Telawi
  • KHAREBA "GVIRABI" - Europäische und Kwewri Weine
  • PAPARY VALLEY - Kwewri Weinproduzent
  • PHEASANTS TEARS Kwewri Weinproduzent
  • SHOTAS Marani Familienweinkeller Dschimiti
  • NIKA VACHEISHVILI Familienweingut Ateni

Eintritte:

  • laut Programm

 

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flug
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Alkoholische Getränke außer Degustationen laut Programm
  • Trinkgeld

Infos

Offene Fragen

Weitere Reiseinformationen finden Sie unter dem Menüpunkt Reiseinfos und FAQs. Bei offenen Fragen schreiben Sie uns, oder rufen Sie uns an. Alle Mitarbeiter sprechen Deutsch und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Einzelzimmer

Einzelzimmer sind grundsätzlich überall möglich, wir empfehlen trotzdem zeitige Anmeldung vor allem bei Reisen in der Hochsaison.

Lange Fahrten

Einige Tagesabschnitte beinhalten längere Autofahrten. Diese sind aber immer sehr abwechslungsreich mit ausreichend Pausen für Fotos und Picknick.

Kleidung

Für die Wanderungen reichen bequeme feste Schuhe mit etwas Profil aus. In manchen Klöstern gelten strenge Kleidervorschriften, dafür benötigen die Damen ein Tuch und einen Rock, der über das Knie reicht, die Herren Hosen bis übers Knie und ein T-Shirt über die Schultern. Für Restaurantbesuche empfiehlt es sich, etwas Ordentliches dabei zu haben, Georgier gehen grundsätzlich sehr gepflegt aus.

Wichtige Hinweise

Der Tourismus in Georgien ist noch relativ jung und lässt sich nicht mit anderen europäischen Ländern vergleichen. Lautstarke Unterhaltungen an den Nachbartischen, das Rauchen in öffentlichen Räumen, Fenster oder Türen, die nicht 100%ig schließen, sind Unwägbarkeiten, die Ihnen nicht die Reisestimmung trüben sollten. Wir wählen alle Restaurants und Unterkünfte sorgfältig aus und bemühen uns immer um die bestmögliche Lösung. Für erforderliche Programmänderungen wegen schwierigen Wetterverhältnissen bitten wir um Verständnis.

Unterkunft

In Tbilissi übernachten Sie in einem 3-Sternehotel, auf dem Land in Familienhotels, in abgelegenen Regionen in Privatunterkünften. Wir wählen alle Unterkünfte sorgfältig aus. Beachten Sie trotzdem, dass sich der Standard nicht immer mit Westeuropa vergleichen lässt.

Sicherheit

Es empfiehlt sich, sein Geld am Körper zu tragen, an öffentlichen Plätzen sein Gepäck nicht unbeaufsichtigt zu lassen und beim Wechseln und Bezahlen den Betrag vorher auszurechnen und das Rückgeld nachzuzählen.

Einreise

Für Einreisende aus EU–Staaten und der Schweiz ist kein Visum erforderlich. Zur Einreise benötigen Sie einen Reisepass, der nach der Abreise noch mind. 6 Monate gültig ist.

Trinkgeld

Generell ist ein kleines Trinkgeld in Ordnung, wenn Sie mit Leistung und Qualität zufrieden waren.

Preisliste für Privatreisen

Alle Reisen aus unserem Programm können Sie zu Ihrem Wunschtermin als Privatreise buchen.

Teilnehmer Preis pro Person
6 1.350 €
5 1.415 €
4 1.520 €
3 1.685 €
2 2.020 €

Alle Preise inkl. Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag: 280 € pro Person