Literatur & Reiseführer Georgien

Bücher zu Georgien, Georgische Autoren, Reiseberichte, Pflanzenführer. Als Reiselektüre für den Urlaub, oder auch nach einer Georgienreise. Liste empfehlenswerter Bücher zu Georgien in deutscher Sprache. Neben klassischen Reiseführern wie "Georgien Entdecken" gibt es gute Reiseberichte über Georgien, die einen schönen Eindruck vermitteln, was einem unterwegs so alles begegnen kann.

Georgische Autoren, Biografien, Filme

Lana Gogoberidse

Ich trank Gift wie kachetischen Wein

Autobiographie

Eine der wichtigsten Filmemacherinnen Georgiens. In ihrer Autobiografie korrespondieren Erinnerungen auf ganz besondere, persönliche Art und Weise mit der georgischen Geschichte sowie der Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts. Die einzigartige Geschichte einer herausragenden Künstlerin, starken Frau und engagierten Politikerin, die schließlich mit fast 90 Jahren wieder am Filmset steht.

März 2019, Mitteldeutscher Verlag, 516 Seiten

Biografien

George Kalandia (Hrsg.)

Petre Otskheli

In Flammen der Zeit: Georgien, Theater, Moderne

Wladimir Velminski (Hrsg.),
Kote Jandieri, Vadim Zakharov

Sowjetunion 1937. Der 29-jährige georgische Künstler Petre Otskheli wird verhaftet und unter einer konstruierten Anklage wegen Landesverrats hingerichtet. Trotz seines frühen Todes hat Otskheli mit seinem szenografischen Konstruktivismus die Film- und Theaterlandschaft der Avantgarde geprägt.

2019, Ciconia ciconia, 180 Seiten

Neuerscheinung, Geschichte & Politik, Biografien

Rita Laubhan

Alexandersdorf

Ein schwäbisches Dorf im Kaukasus

Die ersten 100 Jahre
Familienchronik (1817-1917)

2018, Cardamina, 358 Seiten

Romane & Essays, Geschichte & Politik, Biografien

Andreas Gryphius

Catharina von Georgien

Ein barockes Trauerspiel um 1700

Tragödie von dem letzten Tag der Königin Georgiens.

2018, Severus Verlag, 140 Seiten

Georgische Autoren, Biografien, Neuerscheinung

Soso Dumbadze, Nino Dzandzava

Kote Mikaberidze

Tolles Buch über die Filmavantgarde in Georgien erscheint in September: Kote Mikaberidze von Nino Dzandzava und Soso Dumbadze.

2018,

Philosophie, Biografien, Neuerscheinung

Giwi Margwelaschwili

Bedeutungswelten

im Gespräch mit Jörg Sundermeier

Broschüre mit Abbildungen

Das Porträt des deutsch-georgischen Denkers führt in das Werk dieses einzigartigen Erzählers der Erzähltheorie ein, in dem sich Philosophie und Erfahrungen der Emigration miteinander verbinden.

2018, Verbrecher, 160 Seiten

Biografien, Neuerscheinung

Michael Sempff (Hrsg.)

Reso Gabriadse

Der Malerpoet Georgiens

Ein Maler und sein Leben. Autobiographie von R. Gabriadze, mit 120 Abb. Übersetzung: Donald Rayfield, Rosemarie Tietze u.a.

2018, Sieveking Verlag, 160 Seiten

Neuerscheinung, Geschichte & Politik, Biografien

Akaki Bakradse

Ilia Tschawtschawadse

Eine Biographie

Übersetzung: Lasha Bakradse, 100 Abb.

Schrifsteller, Redakteur, Bankier und zuletzt Mitglied des russischen Staatsrates. In Georgien gilt Ilia Tschawtschawadse als der georgische Nationalheld schlechthin und wird als "Vater der Nation" bezeichnet.

2018, Leipziger Literaturverlag, 150 Seiten

Neuerscheinung, Georgische Autoren, Romane & Essays, Biografien

Zurab Karumidze

Dagny oder ein Fest der Liebe

Übersetzung: Stefan Weidle

Die Norwegerin Dagny Juel war Modell von Edvard Munch und wurde in Tbilissi von einem Liebhaber erschossen.

2017, Weidle Verlag, 288 Seiten

Romane & Essays, Biografien

Simon Sebag Montefiore

Der junge Stalin

Biographischer Roman

2008, Fischer Verlag, 544 Seiten, Taschenbuch

Romane & Essays, Biografien

Simon Sebag Montefiore

Stalin | Band 2

Am Hof des roten Zaren

Biographischer Roman

2006, Fischer Verlag, 896 Seiten, Taschenbuch

Georgien auf einer Leserreise kennen lernen mit Andreas Sternfeldt, Co-Autor des Trescher Reiseführers Georgien!
Aktuelles Angebot: Trescher Leserreise Georgien 14 Tage